Mit über die Erstattung abgestimmten Piraten resümieren für die ukrainischen Geiseln

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1016 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(609)         

Der Eigentümer des Bauholzes von Behälter Lehmann und die somalischen Piraten haben die Vereinbarung bezüglich der Erstattungssumme für Geiseln - Besatzungsmitglieder, unter der vier Ukrainer getroffen.

Der Leiter hat eine Presse bei Journalisten darüber - Dienstleistungen des Außenministeriums der Ukraine Vasily Kirilich gemeldet, sich auf Informationsquellen von einem antirezessiven Personal auf der Ausgabe von Geiseln beziehend, die in Hamburg ist und Verhandlungen mit Piraten hält.

Kirilich hat berichtet, dass Geld übertragene Piraten in Landwasser Somalias sein muss. Die Vorbereitung der Erstattungsübergabe wird jetzt ausgeführt.

Gemäß der Information eines antirezessiven Personals, einer Bedingung der ukrainischen Matrosen befriedigend, jedoch werden sie in Trinkwasser beschränkt.

Kirilich hat die Erstattungssumme nicht genannt, sich beziehend, dem diese Summe ein Thema der Einordnung der Parteien ist.

Weil es, die somalischen Piraten seit dem 28. Mai berichtet wurdehalten Sie im Golf Adens das deutsche Bauholz von Behälter Lehmann, das ein Teil der Mannschaft vier Bürger der Ukraine ist.

Früher gab es Information das es wird veröffentlicht der Ukrainer, der 1,5 Monate in der Gefangenschaft von nigerianischen Piraten war.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld