Piraten sind bereit, den Behälter Ariana mit nikolayevets an Bord für $ 3,5 Millionen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1114 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(668)         

Die somalischen Piraten sind bereit gewesen, Erstattung von $ 3,5 Millionen für die Ausgabe des griechischen Hauptteilschiffs von Ariana mit der ukrainischen Mannschaft an Bord, zu erhaltenBerichte Reuters.

Als der Pirat Hassan von der Küstenstadt Haradkhir (der somalische Hafen, eine von Basen von Piraten hat angerufen. - Infox.ru), sie werden einen Behälter in 48 Stunden oder noch früher je nachdem veröffentlichen, wenn Geld erhalten wird.

"Wir sind bereit gewesen, Erstattung in $ 3,5 Millionen zu nehmen. Wir warten auf das Geld", - hat er erzählt. Der Pirat hat angegeben, dass die Mannschaft eines Behälters in der Sicherheit ist.

"Wir müssen vom Schiff in den nächsten 48 Stunden, wenn nicht früher hinuntergehen. Es geschieht, sobald wir Bargeld erhalten werden. Mannschaften in der Sicherheit und den Verhandlungen werden beendet, obwohl man viel Zeit gebraucht hat."

Der griechische Massengutfrachter von Ariana unter der Fahne Maltas mit 24 Matrosen - Ukrainer, Einwohner von Odessa und Nikolaev, wurde an Bord von Piraten in der Nacht vom 2. Mai 2009 während des Transports von fünfunddreißigtausend Tonnen der Sojabohne von Brasilien in den Iran gewonnen. Der Schiffseigner kann mit Piraten nicht übereinstimmen, die einen Behälter von 3 Millionen Tal fordern.

Verwandte der ukrainischen Matrosen - Besatzungsmitglieder des Behälters Anruf "von Ariana" die ukrainischen Behörden, der Schiffseigner und die Weltgemeinschaft, um Behälter und Mannschaft zu beschleunigen, veröffentlichen von der Gefangenschaft der illegalen Vervielfältigung.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld