Die Schuld auf Zahlungen im Budget, für die Erde in Nikolayevshchina zu verwenden, macht 26 Millionen UAH. Steuerfachmänner bleiben müßig, - fordern im Büro des Anklägers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 967 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(580)         

Die vorzeitige Zahlung durch Themen des Handhabens einer Grundsteuer und Miete, für die Erde zu verwenden, ist eine von typischen Übertretungen der Landgesetzgebung, des Anspruchs im Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev.

Wie eine Presse - Dienst des Büros des Anklägers des Gebiets von Nikolaev meldet, macht die allgemeine Schuld auf solchen Zahlungen im Gebiet von Nikolaev heute 26 Millionen UAH

Obwohl im Vergleich mit dem letzten Jahr diese Zahl um 10 Millionen UAH gewachsen ist, ergreifen Körper des Steuerdienstes des Gebiets wirksame Maßnahmen für seine Erstattung nicht, - fordern im Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld