"Merckx" hat nikolayevets mehr als siebzehntausend UAH für die Übertretung seiner Verbraucherrechte

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1065 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(641)         

"Zurzeit in Behältern von Nikolaev sind ungefähr 80 Fälle, bezüglich Rechte auf Verbraucher, die aus verschiedenen Gründen mehr als ein Jahr nicht aufgelöst werden können", unter der Rücksicht, - der Rechtsanwalt des Regionalmanagements bezüglich des Schutzes der Rechte auf Verbraucher, die Natalya Kovalenko angezeigt hat.

Unter solchen Gründen Verweigerung des Befragten, im Gericht, der Vorlage dadurch von Ansprechansprüchen, oprotestovaniye, plötzlichem "Verschwinden" von Beweisen der Schuld des Unternehmers zu sein, erscheinen Dokumente im Gericht und anderem.

Zum Beispiel, vom Oktober 2007 bis zur Gegenwart in einem der Behälter von Nikolaev Fall, auf dem der Einwohner von Nikolaev, eine absolute Vorauszahlung des Notzustands "Ein Terrakottatal" für einen dekorativen keramischen Ziegel von 2106 UAH gemacht, betrachtet wurde, so dieser Ziegel und hat nicht erhalten. Nach 3 Monaten von Versuchen, den Kauf vom Unternehmer wegzunehmen, der von Sitzungen aus den unbekannten Gründen ausgewichen ist, hat der Käufer im Management des Schutzes der Rechte auf Verbraucher gerichtet. Während dort notwendige Dokumentation vorbereitet hat, hat die Sachen ins Gericht gebracht, der Unternehmer hat den Notzustand liquidiert. Das Gericht hat die Entscheidung für den Käufer passiert: Ich habe den Unternehmer genötigt, ihm 2106 UAH von Kosten von Waren plus 500 UAH für den moralischen Schaden zu bezahlen. Um nur jetzt dieses Geld zu brauchen, gibt es niemanden." In diesem Fall muss der Kläger im Exekutivdienst richten, der den ehemaligen Eigentümer des Unternehmens als die natürliche Person nötigen wird, die vom Gericht bestimmte Summe zu bezahlen. Aber was die Zeit und Ausgaben ist, die sie noch vom Käufer leihen wird, ist sie nicht bekannt", - berichtet Natalya Kovalenko.

Es gibt Fälle, wenn Geschäft das Oberste Gericht der Ukraine erreicht. Also, der nikolayevets, wer Küchenmöbel in der bekannten Hauptgesellschaft "Merckx" für 14181 UAH gekauft hat, konnte von Vertretern des Unternehmens der rechtzeitigen Installation von Möbeln nicht erreichen, außerdem in einem Satz gab es keine notwendigen Zusätze und Details. 2 gerichtliche Institute in Nikolaev passiert, hat der Verbraucher die Entscheidung in seinem Vorteil erreicht.Das Gericht hat sich dafür entschieden, die Kosten des Kaufs und dreitausend UAH des moralischen Schadens dem Verbraucher zu bezahlen. Aber der Befragte hat mehrere Male gegen Lösungen der Behälter von Nikolaev protestiert, so das Oberste Gericht der Ukraine erreicht. Obwohl es ihm nicht geholfen hat und der Verbraucher das Geld erhalten hat.

Insgesamt für das letzte ein halbes Jahr hat die Summe von Entschädigungen 21745 UAH, von ihnen 15045 UAH - materieller Schaden und 6700 UAH - moralischer Schaden gemacht. 10 Rechtssachen von 25 wurden für Verbraucher seit den letzten 6 Monaten gelöst.

"Es ist immer besser, nach allen möglichen Lösungen umstrittener Fragen zu suchen, ohne die Sache zum Gericht zu bringen, Kompromisse zu finden. Weil Gerichtssitzungen häufig viel Zeit wegnehmen, ist es ziemlich schwieriger Prozess, der große moralische und materielle Eingänge fordert", - bemerkt Natalya Kovalenko.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld