Piraten drohen, den Behälter "Ariana" an Bord zu überschwemmen, die es Matrosen von Nikolaev und Odessa

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1149 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(689)         

Die somalischen Piraten drohen, den Behälter "Ariana" zusammen mit der ukrainischen Mannschaft zu überschwemmen. Ich habe berichtet, dass der ukrainische Fernseh-Kanal darüber "Beerdigt", sich beziehend, um Gespräch mit dem Piraten anzurufen, der als Yusuf, Berichte "Gazeta genannt wurde. Ru".

"Wenn innerhalb eines Monatsgeldes für die Erstattung nicht geliefert wird, werden Piraten einen Behälter zusammen mit der Mannschaft überschwemmen", - hat Yusuf erzählt.

Mit den ukrainischen Journalisten wurde auch von Kapitän "von Ariana" Gennady Voronov in Verbindung gesetzt. Gemäß ihm, "setzen Piraten auf Besatzungsmitglieder - geschlagen unter Druck, stehen in Verbindung". Von seinen Wörtern ist es klar dass auf einem Behälter geworden es gibt kein Essen, Trinkwasser, viele Matrosen haben Probleme mit der Gesundheit.

Der Behälter "Ariana" gehört der griechischen Gesellschaft. Es wurde von Piraten am 2. Mai im Indischen Ozean gewonnen, als mit der Sojabohnenfracht von Brasilien auf dem Nahen Osten gegangen ist. Als ein Teil der Mannschaft - 24 Bürger der Ukraine von den Gebieten von Odessa und Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld