Der Seehafen von Nikolaev zieht absichtlich Gericht mit "Nibulon" zusammen, die, um Misserfolg anderer Verträge zu vermeiden, wurde die Gesellschaft dazu gezwungen, durch den Hafenliegeplatz zu arbeiten, - auf dem "Nibulona"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1163 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(707)         

Das landwirtschaftliche Unternehmen "NIBULON", einer der größten landwirtschaftlichen Erzeuger und Ausfuhrhändler des Kornes und der Pfannkuchenwoche-Getreide des Landes, erklärt absichtliche Handlungen von Vertretern von GP "Seehandelshafen von Nikolaev" (NMTP), das Verkehrsministerium und die Kommunikation der Ukraine und auch der Kapitän des Hafens mit dem Zweck, Probe im Zusammenhang mit dem Anspruch von JSC JV NIBULON auf einem grundlosen Verbot des Kapitäns des Hafens auf der Annäherung an das Festmachen der Gesellschaft des Behälters PREVENTER in die Länge zu ziehen.

Am Montag bereits hat die zweite Gerichtssitzung des Bezirks von Nikolaev Verwaltungsgericht im Anspruch auf den Kapitän des Hafens, der wieder - zum 13. November verschoben wurde, am 9. November stattgefunden. So steht der Behälter PREVENTER Monat auf dem Überfall - seit dem 12. Oktober still.

"Dass die Ordnung des Kapitäns von NMTP Pavel Ryabchikov wirklich blockiert hat, war die Leistung des Außenwirtschaftsvertrags der Grund zu einer Bitte an das Gericht, hat ihr Misserfolg gedroht und wird kein Standard oder die Tat motiviert. Das Verbot ist völlig grundlos, und zur Verfügung des Kapitäns des Hafens wird kein Grund angegeben, Wirtschaftstätigkeit unseres Unternehmens zu verbieten oder zu beschränken. In dieser Beziehung haben wir an das Gericht mit dem Anspruch über die Anerkennung ungesetzliche Verweigerung des Kapitäns des Hafens in der Koordination der Nachfrage nach dem Versuchsleiten des Behälters PREVENTER und Anerkennung ungesetzlich und Annullierung der Ordnung des Kapitäns des Hafens appelliert", - hat der von JSC JV NIBULON Andrey Vasilyev allgemeine stellvertretende Direktor im Interview Journalisten bemerkt.

Wie bemerkt, Und.Vasilyev, normal funktionierend - stellen die rechtliche Grundlage, insbesondere der Code der Handelsnavigation, die Situation "Über den Kapitän des Seehandelshafens" und "Über den Öffentlichen Versuchsdienst" die Liste von Basen für die Verweigerung zur Verfügung, jedoch hat einige der Basen zur Zeit der Beschlussfassung durch den Kapitän des Hafens nicht stattgefunden.

Der Vertreter des Kapitäns von NMTP hat am Montag den Wunsch erklärt, Geschäft vom administrativen bis Wirtschaftsgericht zu übertragen, jedoch sehen Vertreter von JSC JV NIBULON keinen Grund für die Vertagung des Geschäfts und betrachten es als Versuch, sich für eine unbestimmte Begriffeliminierung einer Endentscheidung geschäftlich zu verspäten.

"Ungeachtet der Verfassung basiert die diskutierbare Entscheidung des Kapitäns des Hafens auf dem Gesetz nicht, übertrifft Kompetenz des Kapitäns des Hafens und verletzt die Rechte und Interessen unseres Unternehmens, um gesetzliche Wirtschaftstätigkeit zu führen. Wir bitten Gericht, eine passende Bewertung von Handlungen des Kapitäns des Hafens zu geben", - hat A. Vasilyev die NIBULONA Position bewiesen.

Einer der Gründe der Übertragung der zweiten Gerichtssitzung des Gerichtes: die Dritten von Mintranssvyaz und NMTP haben Fallpapiere nicht studiert. A. Vasilyev hat Kommentare zu einem Probenkurs nicht gemacht, um Druck auf Richter zu vermeiden. So hat er betont, dass der Seehandelshafen von Nikolaev ein direktes materielles Interesse an einem Prozess hat, der sich strafft, weil Kapazitäten des Terminals von JSC JV NIBULON mit dem für den Iran beabsichtigten Korn besetzt werden. Und um Misserfolg anderer internationaler Verträge zu vermeiden, wird die Gesellschaft dazu gezwungen, durch den Hafenliegeplatz zu arbeiten.

"Infolge ungesetzlicher Handlungen des Kapitäns des NIBULON Hafens übernimmt die gezwungenen Verluste: Nichtausführung früher des unterzeichneten Vertrags, in der Zahlungsweise von Überstunden demurrage auf dem Hafenüberfall. Das Unternehmen hat Tätigkeit auf dem eigenen Terminal aufgehört und wird dazu gezwungen, Korn durch den Seehafen von Nikolaev zu exportieren, es in den Bedingungen der Finanzkrise zusätzlicher Gewinn und zusätzlicher freght Verkehr bringend", - hat A. Vasilyev erklärt. So hat er dass das NIBULON Unternehmen ungefähr $ 1 Million

berichtetbereits ertragene Verluste

Der Behälter PREVENTER war bereit, sich JSC JV NIBULON zu nähern, die sich noch am 13. Oktober festmacht und ungefähr vierzigtausend Tonnen der Gerste für die Übergabe laut des Außenwirtschaftsvertrags in den Iran zu laden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld