Im Gebiet von Nikolaev in diesem Jahr hat fast die Zahl von Regierungskäufen um 40 %

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7909 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4745)         

Die Zahl von Verfahren von Regierungskäufen, die von Haushaltsorganisationen von verschiedenen Niveaus ausgeführt werden, im Gebiet von Nikolaev ist um 39,5 % gewachsen. Für den Januar - haben Betriebsleiter im September 2009 von Haushaltsmitteln im Gebiet von Nikolaev 2277 Verfahren von Käufen von Waren, Dienstleistungen und Arbeiten für öffentliche Fonds, wohingegen für die ähnliche Periode des letzten Jahres - 1377-Verfahren ausgeführt (Teile von Themen von Käufen - Menge in Betracht ziehend).

So die Hauptabteilung der Wirtschaft des Nikolaevs Regionalstaatsregierung, veröffentlicht die Analyse der Wirkung des Systems von Regierungskäufen, bemerkt, dass die Zahl von Verfahren der Regierungskäufe annulliert, vermindert zweimal - mit 547 bis 237, und in Prozentsatz-Begriffen - von 39 % bis 10 % anerkannt hat. Fachmänner des Managements verbinden es mit der Änderung der gesetzgebenden Basis, Berichte RTPP des Gebiets von Nikolaev.

In nur 9 Monaten dieses Jahres von 2279 Teilnehmern hat 6875 Anerbieten und Preisvorschläge vorgelegt. Im Durchschnitt in einem Verfahren der offenen Versteigerung (getrennte Menge in Betracht ziehend), 2,98 Teilnehmer, wohingegen im letzten Jahr - nur 1,5 im Durchschnitt gegeben wurden. Im Verfahren der Bitte von Preisangeboten (Zitate) - ist die Zahl von Angeboten mit 2,33 zu 3,34 gewachsen.

Die Zahl der zurückgewiesenen Vorschläge von Teilnehmern im Vergleich mit dem letzten Jahr ist vor 15mal, aus 81 Angeboten 2009 - M bis 1240 - im aktuellen Jahr gewachsen. Experten verbinden solches Wachstum durch die Verweigerung mit der neuen Voraussetzung Teilnehmern, Dokumentarbestätigung des Status des Innenerzeugers oder seines offiziellen Vertreters zur Verfügung zu stellen.

Die Zahl der Unternehmen, die am Regionalmarkt von Regierungskäufen arbeiten, hat in der absoluten Berechnung abgenommen. In 9 Monaten 2009 wurden 542 Teilnehmer, der 279 weniger ist, als letztes Jahr als Sieger von Verfahren von Regierungskäufen anerkannt.Alle Teilnehmer, abgesehen von einem, sind Innenlieferanten (Darsteller), berichtet RTPP des Gebiets von Nikolaev.

Der grösste Teil des Teils von Regierungskäufen wurde mittels des durchsichtigsten Verfahrens - die offene Versteigerung ausgeführt. Insgesamt für den Januar - wurde September zu Gebieten 2071 das offene Handeln ausgegeben, oder 90,95 % der Summe von Verfahren von Käufen (für die ähnliche Periode hat Jahre - 71,24 % passiert). Wenn im letzten Jahr jedes zweite offene Handeln annulliert oder, in diesem Jahr - nur jedes Zehntel ungültig gemacht wurde. Es kann mit etwas Vereinfachung von Bedingungen erklärt werden, Regierungskäufe und Berufsentwicklung von Fachmännern von zarten Komitees auszuführen. Das spezifische Gewicht von Verfahren der Bitte von Preisangeboten (Zitate) hat 8,83 % gemacht, und nur 5 Verfahren (0,22 %) wurden durch die Anwendung des Verfahrens des Kaufs für einen Teilnehmer ausgeführt (im letzten Jahr es wurde diese 170 Nichtwettbewerbsverfahren ausgeführt).

Insgesamt mittels der offenen Versteigerung waren es gekaufte Waren, Arbeiten und Dienst auf 357,87 Millionen UAH oder 93,27 % der Summe der Haushaltsmittel, die für Regierungskäufe - 383,69 Millionen UAH zugeteilt sind). Auf Kaufverfahren an einem Teilnehmer 3,37 Millionen UAH auf Bitte von Preisangeboten - wurden 22,45 Millionen UAH erklärt. Zum Vergleich: in passierten Jahren von neun Monaten wurden 396,99 Millionen UAH, ihrer für den Kauf von Waren von Arbeiten und Dienstleistungen 315,59 zugeteilt 35,14 Millionen UAH - kaufen an einem Teilnehmer, 26,30 - Bitten von Preisangeboten wurden auf der offenen Versteigerung erklärt.

Als Ganzes hat der Haushaltssektor des Regionalmarktes von Regierungskäufen in diesem Jahr abgenommen: in Budgets aller Niveaus wird es geplant, im Gebiet von Nikolaev auf dem Kauf von Waren, den Arbeiten und den Dienstleistungen von 424,27 Millionen UAH zu befehlen, die auf 73,54 Millionen UAH es weniger ist, als 2008.

Die wirklichen Ausgaben auf dem unterzeichneten auf der Grundlage von den getragenen Verfahren von Käufen zu Verträgen haben 169,21 Millionen UAH gemacht. 58,21 Millionen UAH, Arbeiten wurden für den Kauf von Waren - 54,02 Millionen UAH, Dienstleistungen - 56, durch 97 Millionen UAH ausgegeben. Noch 23,45 Millionen UAH haben Ausgaben laut der Verträge unterzeichnet in vorherigen Jahren gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld