Für ein halbes Jahr hat das Büro des Anklägers 41 Protokolle auf Bestechungsgeldern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1350 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(812)         

Der Personal des Büros des Anklägers des Gebiets von Nikolaev seit letzten 6 Monaten 2008 hat 41 Protokolle in der Kommission von verschiedenen mit der Bestechung verbundenen Straftaten gemacht. Alle diese Dokumente wurden in Behältern betrachtet, und durch Ergebnisse der getroffenen Entscheidungen von 39 Beamten wurde zur Verwaltungsverantwortung gebracht.

Sehr häufig der Bestechung verurteilen Vertreter der Kommunalverwaltung. Also, 6 Protokolle in der Kommission von Bestechungshandlungen wurden bezüglich Köpfe des Managements und der Abteilungen, der anderen Beamten von Bereznegovatskaya, des Nikolaevs, Neuen Odessa, Elanetsky, Vradiyevsky öffentliche Regionalregierungen gemacht. Dieselbe Beschwerde wird drei Beamten von Aufsichtsbehörden und auch 13-ти zu Köpfen von örtlichen Behörden von Arbuzinsky, Bashtansky, Brüderlich, Veselinovsky, Zhovtnevy, der Erste Mai, Kazankovsky, Snigirevsky, die Gebiete von Ochakov vorgebracht.

Zum Beispiel sind Beamte verpflichtet, Auskunft über den Beschluss von Leasingverträgen der Landanschläge, und auch auf jenen Änderungen zu geben, die zu diesen Verträgen in lokalen Steuerinspektionen gemacht werden. Es wird ч.2 durch die Kunst zur Verfügung gestellt. 24 des Gesetzes der Ukraine "Über die Landmiete". Sonst können Steuerfachmänner nicht Genauigkeit der Gebühr der Summe einer Miete und seines rechtzeitigen Eintretens ins Budget kontrollieren.

Durch Ergebnisse von Kontrollen während 2007 und sechs Monate haben 2008 Ankläger von Bashtansky, Elanetsky, Brüderlich, Veselinovsky, Kazankovsky, Domanevsky, Snigirevsky, Gebiete des Ersten Mais 10 Protokolle bezüglich Beamter von lokalen Räten gemacht, die absichtlich solche Daten verborgen haben. Die angegebenen Protokolle werden betrachtet, Strafen werden Übertretern auferlegt. Die Auskunft darüber wurde vom älteren Helferankläger des Nikolaevs Gebiet Alina Zhiganurova gegeben.

Eine mehr Amtsuntreue - Bestechung - wurde dieses Mal im Gebiet von Ochakov geöffnet. Der Zwischenbezirksankläger von Ochakov während der Kontrolle hat festgestellt, dass im Oktober 2007 ländlicher Ivanovo der Leiter ein Bestechungsgeld vom Bürger von D. bekommen hat, der die Entscheidung über das Bewilligen in собственнос erreicht hat

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld