In Moskau wird es der Präsident des Verwaltungsrates der Vadan Hof-Gesellschaft angehalten, der auch Nikolaev "Ozean"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3151 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(1897)         

Am Dienstag und am Mittwoch im Internet распостранилась Nachrichten über die Verhaftung letzte Woche in Moskau der russische UnternehmerAndrey Burlakov. Burlakova und sein PartnerEvgeny Zaritskyklagen Sie des Schwindels in besonders großen Größen an. Beide werden in eine Vorprobenjugendstrafanstalt Nr. 2 Moskaus mit anderen Worten zu "Butyrka" gelegt. Zum ersten hat darüber das Internet - der Spiegel Online-Ausgabe gemeldet.


Es wird berichtet, dass Burlakov des Erwerbs von Schiffswerften auf ungesetzlichen Mitteln anklagt. Im Juli 2008 hat Burlakov Schiffswerften von Wadan in Wismar und Rostock - Varnemyunde (heutzutage nordische Höfe) von der norwegischen Sorge Aker Höfe für 249 Millionen Euro gekauft und hat sie in Wadan Höfe umbenannt. Ich habe Milliardenordnungen versprochen, aber in der Praxis habe ich das Unternehmen zum Bankrott gebracht, schreibt Polit. Ra.


Für Nikolaev haben diese Nachrichten speziellen Sinn, weil wir ein Werk "Vadan Höfe "Ozean" haben. Ob es mit dem russischen wegen des Schwindels angeklagten Unternehmer verbunden wird? Es ist erschienen, es wird verbunden. Auf der offiziellen Seite von JSC Vadan Yards Okean haben wir die folgende Information gefunden:

"Das Schiffsbauwerk "Okean" wurde Nikolaev im Fall 1951 gegründet. Am 29. Juli 2008 ist das Unternehmen ein Teil der Vadan Höfe der Gesellschaft von EXPERTS Groups geworden. Der Verwaltungsrat der Vadan Hof-Gesellschaft wird von Andrey Anatolyevich Burlakov angeführt".


Als in Moskau wird es als Andrey Anatolyevich Burlakov angehalten, und er ist auch mit Vadan Höfen mit einem hohen Anteil der Wahrscheinlichkeit verbunden es ist möglich, dass der Gefangene von "Butyrka" und der Präsident des Verwaltungsrates der Vadan Hof-Gesellschaft - dieselbe Person anzunehmen. Das in der Praxis bedeutet diese Verhaftung wegen Nikolaevs "Ozean", während schwierig, zu erzählen. Alles, zu wem es möglich war, am Unternehmen anzurufen, hat sich flach geweigert, Kommentare zu einer Situation zu machen.


Jedenfalls erlaubt der Aufbau von Lastkähnen für "Nibulon" dem Unternehmen zu bestehen. Auf Wiedersehen. Und hier der wird weiter sein?

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld