Der Botschafter der USA über die Ukraine, das Benzin, das Budget, die Bestechung und die Vorzugspartnerschaft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 900 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(540)         

Die Ukraine muss sich modernisieren und Reformöl und Gassektor, um Energiesicherheit zu sichern.

Es wurde vom Bevollmächtigten Botschafter der USA in der Ukraine John TEFFT inerklärtzum Artikel für "Einen Spiegel der Woche".


"Sind notwendige Modernisierung und Änderungen im Öl- und Gassektor, den die Ukraine in der Energiesicherheit gefühlt hat und ich zuverlässigen Zugang zu Kraftstoffquellen hatte", - hat J. TEFFT erklärt.

Zur gleichen Zeit hat der Diplomat Wichtigkeit und Bedürfnis nach Wirtschaftsreformen und wirksamem Kampf gegen die Bestechung erklärt, um von Folgen einer Wirtschaftskrise zu siegen.

"Unsere Mannschaft in der Botschaft der USA wird für die Kollaboration und die Hilfe in die Ukraine sogar während der Periode angepasst, wenn wir alle Wirtschaftsschwierigkeiten erleiden sollten. Das letzte wird natürlich schwierige Haushaltsentscheidungen von der Führung der Ukraine, starker Entschluss fordern, Wirtschaftsreformen und Bereitschaft auszuführen, gegen die Bestechung an allen Niveaus und in allen Bereichen des Lebens zu kämpfen", - ist der Botschafter überzeugt.

Er hat auch betont, dass die Ukraine für die USA der Vorzugspartner seit der Unabhängigkeitsentdeckung bleibt.

"Die starke Partnerschaft mit der Ukraine war ein Vorrang für die Führung der USA seit dem Zerfall der Sowjetunion. Es bleibt ein Vorrang und jetzt", - hat J. TEFFT erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld