Seit dem Anfang des Jahres hat Ukravtodor nur 7,8 km von neuen Straßen gelegt, und hat dafür 913,5 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 988 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(592)         

Im Öffentlichen 2009-Dienst von 11 Monaten der Autobahnen "Ukravtodor" stellt 7,8 km der neuen und wieder aufgebauten Straßen in der Operation, dafür 913,5 Millionen UAH von Haushaltsmitteln ausgegeben.

Darüber schreibt die Zeitung "Business" (Nr. 217 zum 23. Dezember) zur Verfügung, deren es betriebliche Daten auf einem Aufbau von Straßen in der Ukraine gab.

Gemäß dem Dokument, in 11 Monaten des aktuellen Jahres "Ukravtodor" stellt 7,8 km der neuen und wieder aufgebauten Straßen in der Operation.

"Das erste, das überrascht, ist eine kärgliche Zahl", - bemerkt die Ausgabe und erinnert daran, der innerhalb der Vorbereitung von euro2012 Staat Verpflichtungen auf Kosten des Budgets in einem Jahr angenommen hat, 341,7 km von Straßen zu bauen. "Infolgedessen haben wir Ergebnis durch den 44mal kleineren vom geplanten", - setzt "Geschäft"

fest

Auch die Zeitung schenkt Aufmerksamkeit dem Preis, den der Staat für solche Straßen bezahlt. Gemäß dem Bericht "von Ukravtodor", 7,8-Km-Kosten zum Budget 913,5 Millionen UAH. Wie herausgefunden, die Ausgabe, fast Milliarde hryvnias wird ausgegeben, und nur zwei Seiten von Straßen werden repariert: Aleksandrovka - Kirovograd - Nikolaev (1,6 km) und Novomirgorod - das Tempelrad (4 km) im Gebiet von Kirovograd. Zwei Seiten (1,9 und 0,3 km) Wege des lokalen Werts in Gebieten von Rivnensky und Sumy werden auch gebaut.

"Durch einfache arithmetische Berechnungen ist es möglich, dass jeder Kilometer dieser Straßen Kosten zu den staatlichen 117,5 Millionen UAH herauszufinden. Zum Vergleich, in den USA solche Arbeitskosten zum Bundesbudget in Bezug auf гривню auf den durchschnittlichen 47,2 Millionen. Im chinesischen Kilometer der Autobahn bauen für die zu 19,2 Millionen UAH gleichwertige Summe. Sogar in der Ukraine gibt es Beispiele, wenn sich das Legen der internationalen Autobahn mehrere Male preiswerter behilft. Zum Beispiel zurzeit begreift derselbe "Ukravtodor" das gemeinsame Projekt von Kapitalreparaturen der Autobahn Kiew - PSF für geliehene Fonds", - schreibt die Zeitung.

So, durch Daten I "Gestellt", kostet der Kilometer der wirklich neuen Autobahn 21,9 Millionen UAH. "So spricht der wesentliche Unterschied in Kosten einfach - kontrollieren Gläubiger (Die Europäische Bank der Rekonstruktion und Entwicklung und der Internationalen Bank der Rekonstruktion und Entwicklung) starr Gebrauch des Geldes.Infolgedessen auf 57 km der Autobahn gebaut in diesem Jahr wird es durch 1,25 Milliarden UAH ausgegeben", - bemerkt die Zeitung.

Der Vorsitzende des Öffentlichen Dienstes von Autobahnen Vadim, den sich GURZhOS geweigert hat, zur Ausgabe zu erklären, warum Rekonstruktion und Aufbau von kleinen Seiten von lokalen Straßen solche großen Finanzmittel kosten.

Der Reihe nach ordnen Zeichen "Geschäft" V. GURZHOSA unter hat erklärt, dass 913,5 Millionen UAH nicht nur für die angegebenen 7,8 km von Straßen ausgegeben wurden. Gemäß ihren Daten hat diese Summe auch Ausgaben auf dem Legen anderer Straßen eingeschlossen. Aber weil diese Gegenstände noch bereit sind, und sie zum Bericht nicht gekommen sind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld