In Nikolaev "beginnen Baukriege" neu?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1042 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(625)         

Am Morgen am 7. Juli, zum Hof abreisend, haben Einwohner des Hauses Nr. 141 auf der Lenin Avenue gesehen, dass die Baumeister, die einen Keller unter 4 wiederausstatten - M ein Eingang, self-willedally einen Straßenschutz in der Nähe von einem Eingang abgerissen hat. Der Keller wird von Rokser privates Unternehmen, der Direktor - Victor Krylov eingelöst.

Schutz auf diesem Platz, der nicht einmal an insistance von Einwohnern gestellt ist. Fahrer haben ihn frei weggeschoben, um den Hof durchzuführen. Und viele haben es als notwendig nicht betrachtet, Geschwindigkeit zu reduzieren. Einwohner des Hauses erinnern sich, wie mehrere Male im Hof Fußgänger heruntergesetzt hat. So wird der Schutz für die Sicherheit von Leuten gestellt.

"Baumeister benehmen sich im Hof als volle Eigentümer, - Leute sind empört. - gewollt und hat ein Fechten abgenommen, obwohl sich das Auto einem Keller vom Hof nähern konnte. Ein mehr Eingang ist vom ehemaligen Schmucksachenladen. Aber sie warum - der möglich gezählt hat, einen Schutz zu reinigen. Von einem Keller in Tonnen nehmen Boden und Müll in der Nähe von einem Eingang weg, den es unmöglich ist zu passieren, um nicht beschmutzt zu werden!."

Die empörten Einwohner des Hauses haben die Anwendung in der Miliz geschrieben und haben in den Platz schnell - eine Untersuchungsmannschaft verursacht. Zurzeit wird seine Ankunft erwartet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld