"Die Wasserwelt" und "der Fünfte Ozean" in Nikolaev werden für "Zitrone"-Angelegenheiten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2473 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1483)         

Das Büro von Nikolaev des Antimonopolkomitees hat vom 30. Oktober bis zum 1. November Händler in Zitronen als während der vergrößerten Nachfrage nach dieser Zitrusfrucht während der Grippenepidemie überprüft, viele Unternehmen haben das Kartellgesetz verletzt.

Durch Ergebnisse von Forschungen utsanovleno, dass in JSC Vodny mir und Geschäften von JSC Pyaty Okean zur gleichen Zeit der Preis von Zitronen zu 30 UAH für das Kg

erhoben wurde

Die Rücksicht des Falls mit Zeichen von Übertretungen bezüglich der obengenannten Geschäfte hat begonnen.

Zur Teilnahme in diesem Fall als Befragte auch привлеченыЧП "Tavriya plus" (Odessa), JSC Amstor Trading House (Donetsk) und JSC Fozzi-Fud (. Kirsche zum Kiewer Gebiet) berichtet eine Presse - Dienst des ZU AMKU regionalen Nikolaevs.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld