Die Strände von Koblevo haben einen gesetzlichen Eigentümer (Verlängerung)

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1050 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(632)         

Am 25. Juni hat der Korrespondent von mk.mk.ua gewusst, dass zwischen dem Staatsbetrieb "Ochakov Lesookhotnichye Economy" und der AAS privates Unternehmen der Vertrag auf der Übertragung von 9 Hektar des Strands von Koblevsky im vorläufigen Gebrauch, auf die Dauer von 49 Jahren darüber unterzeichnet wurde, was es in der Information berichtet wurde, "An Koblevsky Stränden gab es einen Eigentümer "http://www.mk.mk.ua/clause.html?nid=2036&cid=8.

Die Reaktion zur Veröffentlichung war zweideutig. Leser hatten Fragen: warum Notzustände "der AAS" Land, und warum zu so langer Sicht - 49 Jahre übertragen wurden? Wir haben sie dem Chef des Nikolaevs Regionalmanagement des Waldes und der Jagd der Wirtschaft -umadressiertPyotr Nikolaevich Palamaryuk.

"Die AAS privates Unternehmen hat an der Konkurrenz auf der Erde teilgenommen. Ihre Angebote auf der Verbesserung eines Strands waren am besten. Angebote wurden am Niveau des Nikolaevs als Regionalstaatsregierung, und nur nach dem AuftragbetrachtetA.Garkusha, der Vertrag über Übertragungen der Erde zum vorläufigen Gebrauch des Notzustands "der AAS" seit 49 Jahren" wurde unterzeichnet - Pyotr Palamaryuk erklärt.

Auch er sagt das für die lesookhotnichy Wirtschaft, bezüglich des Eigentümers des Landes, diese sehr günstige Auswahl. "Wirklich wird die Erde aus unserem Eigentum nicht gebracht. Die Seite auf - ehemalig wird für uns eingeschrieben, und wenn etwas geschieht, werden wir immer im Stande sein, sie zurückzugeben. Das AAS-Unternehmen hat mit uns den Vertrag unterzeichnet, in dem alle Bedingungen des Verwendens die Erde erscheinen. Sie müssen täglich einen Strand reinigen, sein Territorium verbessern - um Umkleideräume, Dusche zu gründen", - P. Palmaryuk erklärt.

Er erklärt so lange Sicht des vorläufigen Gebrauches dazu das private Unternehmen ist dabei, sehr ernste Investitionen in der Verbesserung des Strands von Koblevsky zu machen: "Auf dem Kauf der Erntenausrüstung, Kabinen und der anderen Ausrüstung "AAS", gemäß meiner Information, ist dabei, ungefähr 5 Millionen Dollar auszugeben. Die Summe eindrucksvoll deshalb haben sie das gewollt auch der Begriff, die Erde zu verwenden, war maximal.Aber im Falle der Nichterfüllung der Verpflichtungen hat im Vertrag durch sie festgesetzt, wir durch das Gericht werden im Stande sein, den Vertrag aufzulösen, und Länder zu uns zurückzugeben. Wir hoffen, dass vorher nicht reichen wird und der Strand von Koblevo sein wird, wie es sein sollte".

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld