ZhEK hat gesetzliche Verfahren mit dem Einwohner von Nikolaev von - für 800 UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1363 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(817)         

Das Areanda private Unternehmen, das Funktionen ausführt, die жеков sind, hat eine Klage gegen nikolayevets von Alexander Polishchuk eingereicht, der in Schuld ungefähr 800 hryvnias für кварплату geraten ist. Alexander Polishchuk fordert abwechselnd, weil der Vertrag für den Dienst mit ihm nicht unterzeichnet wird, und die Schuld auch nicht da ist.

- Jetzt habe ich gesetzliche Verfahren mit dem Notzustand "von Areand", - Alexander Polishchuk, der von der Lenin Avenue, 141 lebt, erzählt, und. - der Notzustand "von Areand" hat mit dem Anspruch appelliert, über das Sammeln von mir der Schuld auf einer Miete zu huldigen. In drei Monaten von gerichtlichen Verhandlungen habe ich verstanden, dass das Gesetz über zhilishchno - Dienstprogramme vom Management dieses Notzustands nicht beobachtet wird. Ich behaupte, dass gemäß dem oben erwähnten Gesetz der Darsteller mit dem Verbraucher den Vertrag für den Dienst unterzeichnen muss. Der Notzustand "Von Areand" hat angefangen, seit dem 1. April 2005 zu arbeiten, aber dennoch hat niemand Verträge mit mir unterzeichnet. Trotz seiner habe ich teilweise eine Miete bezahlt, aber die letzten ein Fußboden des Jahres I zahlen überhaupt nicht. Ich denke, dass Zeiten der Vertrag nicht da sind, gibt es keine Schuld auch.

Auf der letzten Sitzung hat der Rechtsanwalt des Notzustands "Areanda" Buchhaltungsdokumente zur Verfügung gestellt, in denen die verschiedenen Summen der Schuld von Alexander Polishchuk erschienen sind. Die Unterscheidung zwischen den in verschiedenen Platten angegebenen Summen, war ungefähr 190 hryvnias.

Außer dem Vertrag muss das Unternehmen dem Unterzeichneten die Liste von Dienstleistungen zur Verfügung stellen, für die er zahlen muss, in der Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung zu bemerken.

Der Rechtsanwalt der Gesellschaft von Tekhnotorg Anton Zavorotny macht Anmerkungen:

Die Unternehmen, die zhilishchno - öffentlicher Dienst des Hauses machen, arbeiten innerhalb des Gesetzes der Ukraine "Über zhilishchno - Dienstprogramme". Dieses Unternehmen muss angeben, welche Dienstleistungen in Mietekosten eingeschlossen werden. Wenn am Einwohner der Vertrag mit dem Unternehmen, das Dienstprogramme macht, nicht unterzeichnet wird, kann er nicht für diese Dienstleistungen zahlen. Wenn nein, dieser Vertrag, wirklich sowohl Beziehung zwischen dem Dienstleister als auch der Unterzeichnete nicht da ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld