Interessant finden mit dem Image der Mutter des Gottes

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1170 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(702)         

Wie berichtet, eine Presse - Dienst GTS in der Ukraine zu einem Kontrollpunkt "Milova" auf der Grenze mit der Russischen Föderation auf dem Auto VAZ-2111 ist der Bürger der Ukraine angekommen.

Nach dem Ausführen des schriftlichen Erklärens und der mündlichen Wahl während der Autorezension in einem Gepäckträger hat eine Reisetasche der schwarzen Farbe mit dem persönlichen Besitz des Bürgers gefunden. In einem von Büros einer Tasche gab es einen Lederveranstalter, in dem ein Notizbuch, Währung in der Summe von 5000 Rubel der Russischen Föderation und einer Ikone von Metall der Bronzefarbe, 35:43 mm in der Größe waren. das Image der Mutter des Gottes, und auf dem Rücken - Kirchsymbole.

Auswärts der Bürger, hatte sicher keine erlaubenden Dokumente für den Ikonenexport.

Auf dieser Tatsache hat der Personal des Zolls von Starobilsky das Protokoll auf der Übertretung von Zollregeln gemacht.

Der historische und kulturelle Wert eines Findens wird während der Folgendurchführung gegründet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld