Der Rektor von Umansky landwirtschaftliche Universität hat auf einem Bestechungsgeld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1273 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(763)         

Wenn man ein Bestechungsgeld der Rektor von Umansky erhält, wird landwirtschaftliche Universität in der Tat entdeckt. Neulich war der höchste Beamte der HOCHSCHULBILDUNGSEINRICHTUNG auf einem Bestechungsgeld von zehntausend Tal geneigt. Herrrektor hat um diese eindrucksvolle Summe von "Grünen" vom lokalen Unternehmer als Entgelt für die Zuteilung ihm in der Miete des Landanschlags gebeten, der der Universität gehört. Und es scheint, alles ist glatt gegangen. Aber leider, das Vergnügen des Erwerbs des Geldes, hat im Moment Bitterkeit des Verlustes der Freiheit zurückgewiesen. Jetzt hat der geschändete Beamte von der Ausbildung die Adresse geändert: vom dauerhaften Wohnsitz I hat in der Kamera von Umansky vorläufige Jugendstrafanstalt "bewegt".

Die Geschichte unterrichtet, der nichts unterrichtet. Es dazu ganz kürzlich in Umani auf einem Bestechungsgeld in fünfzigtausend Tal. der Vorsitzende der Bezirksstaatsregierung Pyotr Grigorenko "niedergebrannt". Sie sagen, dass das arme Wesen die gestrige erste Person des Gebiets wird so durch eine Schwermut und das Verlangen geärgert, dass es whiles weg Tage ohne eine Brechung, auf einem Akkordeon traurige Melodien klimpernd, als ernstlich den cellmates belästigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld