Die Norm der Bewegung der Währung ohne das schriftliche Erklären nahm zu... es erscheint nicht genug?!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1073 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(643)         

Angestellte des Zolls von Chepsky haben sich vom Bürger Moldawiens von fünfzehntausend Euro zurückgezogen. Der Übertreter auf dem Kleinbus von der Ukraine nach Ungarn ist gefolgt und hat in der Zolldeklaration dass Bewegungswährung - 580 Euro bemerkt.

Aber zusammen mit dem offen erklärten Geld in einem Straßenkoffer, der zur Zollkontrolle in einem Manngeldbeutel mit Dokumenten gezeigt wurde, wurden noch fünfzehntausend Euro gefunden, über die Existenz die Zollautorität nicht informiert wurde.

Nicht erklärt Währung wird zurückgezogen, seine Entsprechung im Verhältnis von der Nationalen Bank der Ukraine macht ungefähr hundertdreizehntausend hryvnias.

Der zweite Fall der Haft der Währung der außer dem gefolgten nach nicht erklärtem Moldawien, ist am Zoll von Dniester vorgekommen. Der Bürger Moldawiens ist mit dem Zug "Moskau — Kishinev" gegangen.

Nach dem Ausführen mündlicher und schriftlicher Erklärenangestellter eines Zollpostens "hat Eisenbahn von Mogilyov Podolsk" daran zweiundzwanzigtausend Euro offenbart, die zur Zollautorität in der feststehenden Form nicht erklärt wurden.

In beiden Fällen herrschen Protokolle auf der Übertretung des Zolls hinter Zeichen des Artikels 340 des Zollcodes der Ukraine, die Verantwortung für eine nicht Behauptung von Waren zur Verfügung stellt, werden Fahrzeuge, die sich durch die Zollgrenze der Ukraine bewegen, gemacht.

Wir werden daran erinnern, dass seit dem 27. Juli Bürger Gelegenheit haben, Kassenwährung ohne das schriftliche Erklären zu zehntausend Euro oder eine Entsprechung von dieser Summe zu transportieren, aber auf - gesehen für Übertreter der Gesetzgebung der Zunahme der Norm, bewegten Währung ohne das schriftliche Erklären zu solchem Niveau, - ist klein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld