Steuerfachmänner haben Großhändler überprüft und haben mehr als 8 Tonnen Fleisch

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1012 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(607)         

Der Personal der Steuerpolizei überprüft Großhandelslager von Themen des Handhabens des Gebiets von Nikolaev für die Überprüfung, ob die Preise sozial bedeutendes Essen dort übertrieben werden.

Während dieser Kontrollen werden nicht einzelne Tatsachen der Verwirklichung von Aufschnitten ohne Existenz von Handelspatenten und notwendigen erlaubenden Dokumenten gegründet.

Während kontrollieren hundertvierzigtausend hryvnias sind zurückgezogene Fleischproduktion mit einem Bruttogewinn ungefähr 8,5 Tonnen für die Summe. Dank schneller Handlungen von Sammlern von Steuern sind Produkte der zweifelhaften Qualität Verbrauchern nicht gekommen.

Durch Ergebnisse von Kontrollenprotokollen auf einem Verwaltungsvergehen auf Zeichen des Artikels 164 des Codes der Ukraine über Verwaltungsstraftaten (Übertretung einer Ordnung, Wirtschaftstätigkeit auszuführen), durch die Verantwortung - eine Strafe von zwanzig bis vierzig freien Minima des Einkommens von Bürgern mit der Beschlagnahme der gemachten Produktion zur Verfügung gestellt wird, werden Instrumente von Fertigungsmaterialien und Rohstoffen oder ohne solchen gemacht, berichtet GNA im Gebiet von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld