NAK "Neftegaz der Ukraine" lassen auf seinen Unternehmen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1327 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(796)         

Der Naftogaz der Ukraine National Joint Stock Company (NJSC) drückt Sorge über den systematischen Misserfolg von allgemeinen Aktionärssitzungen in den Öl- und Gasgesellschaften aus, wo der Anteil des Staates 50 % + 1 Handlung oder mehr macht. Darüber meldet eine Presse - Firmendienst.

Die Gesellschaft bereits für das vierte Mal 2008 hat nicht geschafft, an Hauptversammlungen von Aktionären von JSC Ukrnafta, der größten ölherausziehenden Gesellschaft des Landes, des Staatsanteils teilzunehmen, in dem autorisiertes Kapital 50 % + 1 Handlung macht und in NAK Naftogaz Ukrainy Management ist.

"Also, heute am 9. September sind Vertreter von NAK "Neftegaz der Ukraine" in die Zentralverwaltung von JSC Ukrneft zum Zweck der Teilnahme in außergewöhnlichen Sitzungen von Aktionären angekommen. Aber, der Archivar der Gesellschaft - JSC Ukrnaftogaz Finance Company bereits wieder, sich auf ein Urteil über das Verbot des Aufziehens beziehend und dem Register von Aktionären von JSC Ukrnafta gewährend, habe ich mich geweigert, das Register von Eigentümern von Wertpapieren der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen", - die Presse - werden Dienstleistungen in der Nachricht erzählt.

Der NAK Naftogaz Ukrainy betrachtet es als zweckdienlich, um sofort über den Gesetzentwurf "Über Aktiengesellschaften" nachzudenken, der in der Verkhovna Rada zum Zweck der Eliminierung von Hindernissen eingeführt wird, um Hauptversammlungen von Aktionären der Öl- und Gasgesellschaften auszuführen, wo die Partikel des Staates 50 % + 1 Handlung oder mehr macht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld