Über eine Bedingung der lokalen Arzneimittellehre

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1258 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(754)         

Bedürfnisse nach der Bevölkerung des Gebiets von Nikolaev für pharmazeutische Waren werden durch ein umfassendes Netz von pharmazeutischen Einrichtungen zur Verfügung gestellt, und auch im Territorium des Regionalzentrums die Arzneimittelfabrik von Nikolaev funktionierend. Auf Drogerien spazieren gegangen, ist es leicht zu verstehen, dass die Produktion der Fabrik während zum preiswertesten bleibt. Deshalb qualitativ und billig ist es in der speziellen Nachfrage nicht nur im Gebiet von Nikolaev, sondern auch außer seinen Grenzen. Salben, Tinkturen des medizinischen Krauts, Lösungen von Peroxyd von Wasserstoff und Ammoniak, Jod und "hervorragendem Grün" sind traditionelle, gewohnheitsmäßige Arzneimittel, die immer notwendig sein werden.

Inzwischen wird der Einzelhandel in der pharmazeutischen Produktion im Gebiet von 72 Unternehmen mit dem Recht auf die gesetzliche Entität ausgeführt, welche Netzsummen 317 Gegenstände von ihnen 193 Drogerien und 124 Arzneimittel anspitzen. Außerdem im Gebiet 105 pharmazeutische Kabinen, 6 Geschäfte der Optik und 1 Iatrotechnics-Funktion.

Mehr als eine halbe von pharmazeutischen Einrichtungen wird im Regionalzentrum, in anderen Städten von Regionalwertfunktionen von 3 - in Ochakovo zu 19 - in Pervomaisk, in Gebieten des Gebiets - von 2 - in Ochakov zu 11 - in Bashtanskom konzentriert.

Für den Januar - Juni dieses Jahres durch pharmazeutische Einrichtungen des Gebiets wird es pharmazeutische Waren auf 120 Millionen UAH begriffen, die die Hinweise des letzten Jahres für 6 %, Ankleiden und Themen der Sorge über Patienten - auf 15 Millionen UAH um 14 % mehr überschritten haben), medizinische und orthopädische Waren - auf 1,4 Millionen UAH 2,3mal mehr).

In einer Summe des Einzelwarenumsatzes des Gebiets hat der Anteil von pharmazeutischen Waren 6 % gemacht.

Das spezifische Gewicht von pharmazeutischen Waren, die an den Unternehmen der Ukraine gemacht werden, macht 53 %, Ankleiden und Themen der Sorge über Patienten - 65 %, medizinische und orthopädische Waren - 52 %, Optik - 13 %.

In der ersten Hälfte des Jahres jeder Einwohner des Gebiets von Nikolaev, das im Durchschnitt für den Kauf von Arzneimitteln von fast 100 UAH, im letzten Jahr - 79 UAH

ausgegeben ist

An den Unternehmen des Einzelhandels, die pharmazeutische Waren, mehr als zweitausend Menschen begreifen, von denen fast alles - Frauen besetzt werden. Leider bleibt die Zahlung ihrer solcher wichtigen Arbeit, inzwischen niedrig und überschreitet im Durchschnitt 955 UAH pro Monat nicht, so gibt es für 43 % zu einem Durchschnitt monatlich nominelles Gehalt von dauerhaften Mitarbeitern der Wirtschaft des Gebiets zu.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld