Noch öfter im Nikolaev versuchen die Märkte, falsche Zeichen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 986 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(591)         

Am 23. September in der Stadt Pervomaisk des Gebiets von Nikolaev hat der arbeitslose Vorortszug von 1989-jähriger von der Geburt versucht, in einer von Kabinen das falsche 20-hryvnia Zeichen auszuzahlen. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Das Zeichen, wurde und auf dieser Tatsache zurückgezogen, die eine weitere Inspektion auszuführen ist. Das Maß der Selbstbeherrschung für den Einwohner von Pervomaisk wird gewählt.

Wir werden daran erinnern, der am 19. September auf einem der Märkte im Schiffbezirk der Stadt von Strafverfolgungsoffizieren von Nikolaev das falsche Zeichen von 200 hryvnias zurückgezogen hat. Der Geschäftseigentümer, der lokale Einwohner von 1978-jähriger von der Geburt habe ich versucht, diese Banknote für den Kauf zu bezahlen. Jedoch hat das Zeichen Zweifel am Verkäufer in der Echtheit erhoben.

Das falsche Zeichen wurde zurückgezogen und gelenkte Forschung. Das Maß der Selbstbeherrschung für die Unternehmerin wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld