Der Personal der Miliz von Nikolaev hat den folgenden Betrüger verhaftet, der versucht hat, mit dem Falschgeld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 948 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(568)         

Am 24. September wird es gegründet, dass in einem von Geschäften auf der Zhovtnevy Ave (der Bezirk Leninsky von Nikolaev) die lokale, arbeitslose M 1958 versucht hat, das Zeichen von 100 UAH zu verkaufen, die Zweifel in der Echtheit erhoben haben.

Das Zeichen wird auf der Überprüfung geleitet. Das Maß der Selbstbeherrschung für die M wird gewählt, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Es mehr der erste Fall, wenn Einwohner des Gebiets von Nikolaev versuchen, mit falschen Zeichen auszuzahlen.

Sie schauen auch:

Noch öfter im Nikolaev versuchen die Märkte, falsche Zeichen auszuzahlen

Nikolaev wurde durch das Falschgeld "überschwemmt"?

In Nikolaev falsche Zeichen von 200 UAH" spazieren gehen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld