Der Chefredakteur des MARKTfernseh-Kanals litt wegen Betrüger?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 8193 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(4918)         

Ausgabe "Verbrechen. Ist nicht da" bereits hat über den Konflikt um den KP Rundfunk "MÄRZ" geschrieben.

Wir, werden gemäß unserer Information, erinnernkürzlich haben Angestellte der UBEP Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev die Tatsache der Wirkung einer Finanzpyramide auf der Entwicklungsbeamte des KP Rundfunks "MÄRZ" eingesetzt haben Sie ein direktes Lager.

Seit dem November 2007 hat diese Finanzpyramide gemäß dem ziemlich einfachen Schema gearbeitet: in einer der Kreditvereinigungen des Gebiets von Nikolaev wurden die Kredite praktisch auf dem ganzen Personal des Fernseh-Kanals, und auch auf den Leuten, die mit dem Fernseh-Kanal nicht verbunden worden sind, ausgegeben. Jedoch wurden Zahlungen auf den Krediten nicht ausgeführt.

Da es bekannt, der Chefredakteur des Fernseh-Kanals geworden ist, wird Alexander Sokolov an diesem Skandal auch beteiligt. Es, sowie andere Angestellte von KP, hat auch auf sich (selbst) den Kredit ausgegeben. Jetzt verzichtet der Direktor von KP auf diesen Fall als das Opfer.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld