Das Nikolaev Regionalbüro von AMKU hat vorgetragen, um JSC Nikolayevgaz zu begrenzen, in der es durch Missbräuche einer Monopolposition

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 952 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(571)         

Der Nikolaev Regionalbüro von AMKU hat vorgetragen, um JSC Nikolayevgaz mit Zeichen des Missbrauchs einer Monopolposition zu begrenzen. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Antimonopolkomitees der Ukraine.

Wie gegründet, das Büro von Nikolaev von AMKU, der Monopolist hat sich geweigert, PSGP "Heimatland" das Erdgas zu transportieren, das vom Unternehmen am unabhängigen Lieferanten erworben ist.

Stattdessen war das letzte in den vertraglichen Beziehungen mit JSC Nikolayevgaz und dem NAK "Neftegaz der Ukraine" Gasversorgungsunternehmen Gaz Ukrainy Group. Außerdem, in PSGP "Heimats"-Volumina von Erdgas wurden zugeteilt und bezahlt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld