Das Büro von Nikolaev des Staatseigentumsfonds hat die Ergebnisse der Arbeit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1087 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(652)         

Am 6. Oktober im Regionalbüro des Fonds des Staatseigentums der Ukraine im Gebiet von Nikolaev hat die Sitzung, während deren die Ergebnisse der Arbeit des Regionalbüros für den September und die 9 Monate 2008 summiert wurden, stattgefunden.

Auf dem berichteten Treffen, dass im September 2008 im Gebiet von Nikolaev 30 Gegenstände, und seit dem Anfang des aktuellen Jahres - 200 Gegenstände privatisiert wurden. Im Anschluss an die Ergebnisse der Arbeit 2008 hat das Regionalbüro Einnahme von Fonds vom Verkauf von Gegenständen des Staatseigentums für die Summe von 1037,1 tausend UAH, einschließlich 1020,9 tausend UAH vom Verkauf von Gegenständen des Staatseigentumsrechts (76,5 % des jährlichen Plans) und 16,2 tausend UAH vom Verkauf des Landanschlags unter dem Gegenstand der Privatisierung zur Verfügung gestellt.

Außerdem wird die MWSt. ins Staatsbudget in der Summe von siebenhundertsiebenunddreißigtausend UAH übertragen. Bezüglich am 01.10.2008 von der Privatisierung von Gegenständen des Selbstverwaltungseigentums in lokalen Budgets 27,2 Millionen UAH

angekommen
-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld