Im Nikolaev Gebiet setzen fort, Wodka mit nachgemachten Steuermarken

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1043 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(625)         

Letzte Woche in Nikolaev während der Kontrolle des Lagers von einem von Geschäftseigentümern 41 - wurde der Sommervorortszug, alkoholisch und Tabakprodukte, auf denen es keine entsprechende Erlaubnis gab, gefunden.

Im Gesamtpersonal der Abteilung des Kampfs gegen Wirtschaftsverbrechen in einem Lager offenbart und hat mehr als 2.5 tausend Flaschen von alkoholischen Getränken und mehr als eintausend Sätze von Zigaretten zurückgezogen. Die Summe des zurückgezogenen hat siebenunddreißigtausend UAH

gemacht

Einige Tage später, während der Kontrolle der Großhandelsbasis, aber bereits in der Stadt Voznesensk des Gebiets von Nikolaev, gab es gegründete Tatsache einer Lagerung zum Zweck des weiteren Verkaufs von Wodka mit Steuermarken der feststehenden Probe. Marken einer Aufgabe haben Zweifel in der Echtheit deshalb von einem Lager eintausend 425 Flaschen von Wodka für die Summe ungefähr achtundzwanzigtausend UAH

erhobenwurden zurückgezogen
-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld