"Nikolayevgaz" wollte den Kredit in einer der Kiewer Banken nehmen, aber es gab günstigere Aussicht?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1033 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(619)         

"Verbrechen. Ist nicht da" hat dass Morgen, am 10. Oktober, Plenarsitzung der außergewöhnlichen Sitzung des Stadtrats von Nikolaev, berichtetwird placeon nehmen, als der die Frage "eines Gasdarlehens" - das Gewähren eines Darlehens zur Gemeinschaft von Nikolaev im Zusammenhang mit einem Gasanstieg des Preises betrachtet wird.

Was die Größe eines Darlehens, und wer bereit ist, es zur Verfügung zu stellen, während weder in einer Presse - Stadtratdienst, noch in JSC Nikolayevgaz.

nicht berichten Sie

Weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist nicht da", vor einiger Zeit verlässt sich das Management von geführten aktiven Verhandlungen "von Nikolayevgaz" mit einem Kiews auf Möglichkeit, den Kredit für die Summe ungefähr 5 Millionen UAH

zu erhalten

Gemäß der Information von zuverlässigen Quellen, als Vereinbarungen bereits fast getroffen wurden und war die Bank bereit, den Kredit auszugeben, JSC Nikolayevgaz hat die Transaktion abgelehnt.

Das ist der Grund des Misserfolgs fast der stattgefundenen Transaktion geworden - während es nicht bekannt ist, aber wahrscheinlich hat JSC Nikolayevgaz andere Gelegenheiten gefunden, notwendiges Geld zu erhalten. Darüber erfahren wir Morgen!

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld