Der Unternehmer von Nikolaev hat versucht, durch den Betrug auf der Leistung der Arbeit für einen Schutz von Kindern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1133 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(679)         

In einer Verfolgung eines Gewinns verletzen die Geschäftseigentümer von Nikolaev zuweilen nicht nur das Gesetz, sondern auch moralisch - Moralstandards. Also, während der Kontrolle eines Schutz für Kinder des Dienstes für Kinder des Exekutivausschusses des Stadtrats von Nikolaev wurde es offenbart, dass das private Unternehmen des Hoch- und Tiefbau versucht hat, durch den Betrug auf dem Heizungskeller-Aufbau für diese Einrichtung genäht zu werden.

Der Notzustand von "Rotay", verwendet fehlt von der Information des Managements eines Schutz bezüglich Voraussetzungen für die Entwicklung der Entwicklerdokumentation des Aufbaus eines Heizungskellers, Bauzitate, Normen von Ausgaben eines Materials und seinen Kosten, überschätzten Beträgen von Arbeiten und ihren Kosten durch die Summe mehr als siebenhunderttausend UAH, melden eine Presse - Dienst CREWE im Gebiet von Nikolaev. In ganzen 1264 tausend UAH von Haushaltsmitteln wurden für die Ausführung von Arbeiten zugeteilt.

Durch Ergebnisse der Rechnungskontrolle durch den Direktor Schutzmaßnahmen für die Ausführung durch den Auftragnehmer von zusätzlichen Arbeiten für die angegebene Summe zum Zweck, Einführung in der Operation dieses Gegenstands zu sichern, wurden genommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld