Die Kredite in der Landeswährung sind wieder verfügbar?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1113 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(667)         

Die Nationale Bank der Ukraine (NBU) hat Änderungen mit dem Beschluss Nr. 319 vom 11. Oktober vorgenommen, Beschränkungen weich gemacht, zu kreditieren. Die neue Entschlossenheit an Nr. 328 vom 16. Oktober wird gestern auf dem Beamten ein Web - NBU Seite veröffentlicht.

Unterabsatz 2.1. die letzte Entschlossenheit wird es wie folgt umformuliert: im Bereich, es auszuführen, ist - passive Operationsbanken "2.1 aktiv. Kann das Darlehen in der fremden Währung Auftragnehmern gewähren, die keine Währungseinnahmen, innerhalb von Volumina der Schuld auf ihnen, entwickelt für dieses Datum haben. Banken können alle anderen Darlehen in Übereinstimmung mit dem feststehenden Verfahren in Gegenwart von passenden Mitteln gewähren". Das bedeutet diesen Text, erklären Sie in der Landregierung der Nationalen Bank der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

"Die Kredite in der fremden Währung sind nur für die Unternehmen notwendig, die Währungseinnahmen haben, die diesen Kredit in der Währung zurückgeben können. Die Beschränkung im Bewilligen der Währungskredite betrifft nur die Unternehmen, Unternehmen, die Organisationen - nicht Ausfuhrhändler, die Gewinn nur in hryvnia bekommen, - haben mk.mk.ua in einer Presse - Dienst der Landregierung von NBU im Gebiet von Nikolaev gemeldet. - alle anderen Darlehen (in hryvnia) können von Banken in Übereinstimmung mit dem feststehenden Verfahren in Gegenwart von passenden Mitteln gewährt werden". Wir werden daran erinnern, dass seit dem 13. Oktober NBU ich Banken genötigt habe, Durchführung von aktiven Operationen (außer Zwischenbankoperationen, Operationen mit den Staatsobligationen und Ablagerungszertifikaten von NBU) am Niveau der Volumina zu beschränken, die von jedem von ihnen für dieses Datum erreicht sind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld