Galchinsky: Bevölkerungsverluste von der Umwertung bis hryvnia werden 1 Milliarde Dollar

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 969 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(581)         

Bevölkerungsverluste von der Umwertung bis hryvnia werden ungefähr 1 Milliarde Dollar, Professor des Instituts für strategische Schätzungen erreichen, die Anatoly Galchinsky gewarnt hat. Außerdem nach seiner Meinung werden Missverhältnisse zwischen Export und Import beträchtlich tief gehen.

"Ein Problem der Rechtzeitigkeit der getragenen Umwertung zu hryvnia denkend, ist es notwendig in Betracht zu ziehen und das katastrophale Wachstum des Mangels an der Leistungsbilanz: der Export von Waren hat im ersten Viertel des aktuellen Jahres für 28,9 % und Imports - für 44,5 % zugenommen. Mit dem Ausführen der Umwertung werden die entsprechenden Missverhältnisse tief noch mehr gehen", - zieht der Experte in Betracht.

Er hat gewarnt, dass Verluste der ukrainischen Ausfuhrhändler, die die getragene Umwertung beträchtlich in Betracht ziehen, wachsen werden.

"2007 hat der Export von Waren und Dienstleistungen 64 Milliarden Dollar so gemacht, es ist eine Frage der Summe von Verlusten, bildende fast 2,56 Milliarden Dollar", - hat Galchinsky bemerkt.

Außerdem gemäß dem Experten ist es notwendig in Betracht zu ziehen und möglicher Wertverlust von Extrabankersparnissen der Bevölkerung, die in einem gleichwertigen Dollar berufen werden.

"Es ist eine Frage des Wertverlusts des Vermögens der natürlichen Personen, die ungefähr 22-24 Milliarden Dollar völlig machen. Vier-Prozent-Umwertung des Verlustes nur für die Bevölkerung in Betracht zu ziehen, wird ungefähr 1 Milliarde Dollar erreichen", - hat Anatoly Galchinsky erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld