Der ex-Direktor des Technikwerks von Nikolaev wurde ins Management "von Dnepropress"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1269 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(761)         

Große Schmiede - das Presseunternehmen der Ukraine, die im Rahmen Interessen der JSC Klugen Holding, Victor Kanakovs bis August 2008 fällt, der eine Position des Generaldirektors des Technikwerks von Nikolaev hält, wird zum Mitglied des Managements von JSC Dnepropress Plant (Dnepropetrovsk) ernannt.

Gemäß Daten des Ausstellers im Enthüllungssystem Information von GKTsBFR wurde solche Entscheidung vom Aufsichtsrat von JSC Dnepropress am 20. Oktober getroffen, aus der Struktur des Managements von Vasily Volodarts gebracht, der in seiner Struktur ein Monat gearbeitet hat.

Kanakas am 31. Juli das aktuelle Jahr es wurde der Generaldirektor der Maschinenarbeiten von Nikolaev abgewiesen, der jetzt in die LAZ-Holding eingeschlossen wird. Vor Kanakas die Spitze - Management von JSC Konstar (Krivoi Rog das Dnepropetrovsk Gebiet)

war ein Teil

In der Struktur des Managements von "Dnepropress" wird es auf die Dauer von fünf Jahren ernannt.

Wie es, gemäß der Aufsichtsratentscheidung seit dem 10. Oktober der ehemalige Kopf des Verwaltungsrats der Stahlwerke von Moldavian berichtet wurde, wird Vladimir Necheporenko zum Generaldirektor von JSC Dnepropress.

ernannt

Das Dnepropress Werk wird 1955 geschaffen und ist der einzige Erzeuger in der Ukraine die schwere Hydropresseausrüstung. Macht die Ausrüstung, und Ersatzteile dafür ist Berg - metallurgische und Öl- und Gaskomplexe, die Kohlenindustrie, die U-Bahn - und der Maschinenbau, das Thermalkraftwerk, eine Holzbearbeitung, das Stück und die Müllverarbeitung. Veröffentlichte Autos dienen mehr als 70 Typen von technologischen Prozessen.

Ungefähr 60 % der Produktion "Dnepropress" Export. Die größten Kunden - die ukrainische Eisenerzvereinigung von JSC Sukhaya Balka und Krivorozhsky, russische JSC Personal Computer Kuzbasstransugol, OMZ - Spezieller Stahl und JSC Rosenergomash, die polnische Gesellschaft HUTNIK.

Im Anschluss an die Ergebnisse von 2007 vom erhaltenen Nettoverlust "von Dnepropress" von 8713,7 tausend UAH, wohingegen 2006 der Reingewinn 2849,2 tausend UAH

gemacht hat

Im aktuellen Jahr hat das Werk geplant, Produktion für die Summe von 125,183 Millionen UAH herauszulassen, die fast für 72 % einen Hinweis von 2007 (72,9 Millionen UAH) überschreiten werden und zu einem Rentabilitätspunkt zu kommen.

JSC Kluge Holding - die Verwaltungsgesellschaft, indirekt Handlungen und die korporativen Rechte auf mehrere Unternehmen besitzend, ist Berg - ein metallurgischer Komplex der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld