Die neue Grenzengröße einer Zahlung für Dienstleistungen in der Wartung von Häusern und Hausangrenzen-Territorien

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1063 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(637)         

Gemäß der Entscheidung des Exekutivausschusses des Stadtrats von Nikolaev Nr. 1916 vom 23.10.08 wird die Grenzengröße einer Zahlung für Dienstleistungen in der Wartung von Häusern und den Aufbauten und den Hausangrenzen-Territorien für die Unternehmen und die Organisationen, die Unterkunft operieren, gegründet, und stellen Sie Dienstleistungen in der Wartung von Häusern und den Aufbauten und den Hausangrenzen-Territorien ohne Rücksicht auf die Form des Eigentumsrechts und der Abteilungsunterordnung zur Verfügung. Darüber zeigt Abteilung der Arbeit von Massenmedien des Exekutivausschusses von Nikolaev der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt an.

Diese Entscheidung wird für die Durchführung von Anklagen von Vorzügen und Subventionen für Einwohner Regionalmanagement von sozialen Zahlungen und Entschädigungen der Abteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung getroffen. Die Grenzengröße wird in solchen Größen gegründet:

- Häuser mit Aufzügen, die Instandhaltungskosten von Aufzügen - 1,30 UAH/sq.m in Betracht ziehen;

- die Erdgeschosse von Häusern mit Aufzügen - 1,00 UAH/sq.m;

- Häuser ohne Aufzüge - 0,85 UAH/sq.m.

Diese Entscheidung des Exekutivausschusses des Stadtrats tritt vom 01.11.08 in Kraft. Beziehungsweise die Entscheidung des Exekutivausschusses des Stadtrats von am 06.10.06 Nr. 1968 "Über die Errichtung der Grenzengröße einer Zahlung für Dienstleistungen in der Wartung von Häusern und den Aufbauten und den Hausangrenzen-Territorien für die Unternehmen gibt nicht Selbstverwaltungseigentum" solch zu, der ungültig geworden ist.

Die Kontrolle über die Durchführung der Entscheidung wird dem Management der Abteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes und der Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung zugeteilt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld