NBU hat erlaubt, Ablagerungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1001 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(600)         

Die nationale Bank auf der Bitte von Teilnehmern der Aktienbörse hat ihnen erlaubt, sich vorzeitig von Bankablagerungen zurückzuziehen, berichtet Der Kommersant — Ausgabe von Ukraine. Es kann zum offenen und den Zwischenrauminvestitionsmitteln und den nichtstaatlichen Rentenfonds (NSPF) getan werden. Teilnehmer des Marktes denken, dass die Lösung von NBU zu Massenausfluss von Fonds von Kapitalanlegern nicht führen wird, jedoch befördern Banken nicht schnell, diese Entscheidung auszuführen, die Zeitung schreibt.

Insbesondere die Nationale Bank hat zu Banken das Telegramm Nummer 18-311/3496-14715 vom 28. Oktober in der erklärte Standards des Beschlusses Nummer 319 vom 11. Oktober entsandt.

Gemäß ihm strecken sich Voraussetzungen über das wirkliche Verbot der frühen Eliminierung von Ablagerungen auf der Operation der Institute für die gemeinsame Investition (IJI) des offenen Typs, ISI des Zwischenraumtyps (während der Zwischenraumhandlung), verbunden mit der Durchführung von Verpflichtungen von ISI auf der Pflichterstattung von eigenen Wertpapieren auf der Bitte des Kapitalanlegers, und auf den Operationen NPF nicht aus, der mit Zahlungen an die Teilnehmer verbunden ist.

Im Telegramm hat die Nationale Bank auch angegeben, dass sich das Verbot des Kaufs der fremden Währung zum Zweck der frühen Durchführung von Verpflichtungen auf Kauffällen für die Zahlung durch Einwohner von Dividenden ausländischen Kapitalanlegern nicht ausstreckt.

Als der Direktor der Gesellschaft auf dem Management des Vermögens (KUA) "die Garantie - hat" Igor Investitionssiryk, die Vereinigung der NPF Verwalter und die ukrainische Vereinigung des Investitionsgeschäfts erzählt, das für Erklärungen in der Nationalen Bank gerichtet ist. "Es ist die notwendige Norm, nachdem alle NPF jetzt Verpflichtungen für die Zahlung von Pensionen erfüllen müssen, und im Zusammenhang mit der Krise des großen Zustroms der Mittel an Rentenfonds nicht da ist", - hat Siryk bemerkt.

So wird die Nationale Bank Gefahren für Kapitalanleger von NPF und öffentlichen Investitionsmitteln reduzieren, die allgemein auf Bankablagerungen von - für einen Zusammenbruch der Aktienbörse sind.Der Direktor von KUA Concorde Anlagenverwaltungsentwicklung Grigory Pelekh denkt, dass die Erklärung von NBU zuallererst auf dem Vertrauensgeben Kapitalanlegern von Fonds geleitet wird.

Teilnehmer des Marktes denken, dass, dessen Ängste diese Entscheidung Ausfluss von Fonds von Kapitalanlegern von Investitionsmitteln (von - aus Mangel an einem Verbot ihres Beschlusses) stärken kann, grundlos sind.

Gemäß der ukrainischen Vereinigung des Investitionsgeschäfts und Gosfinuslug zum 29. Oktober hat das Vermögen von offenem ISI 289,822 Millionen hryvnias, und zum 1. Juli NPF Vermögen - 403 Millionen hryvnias gemacht.

"Die Lösung von NBU erlaubt, Verpflichtungen gemäß der Gesetzgebung vor Kapitalanlegern ohne Verkauf des Vermögens in Wertpapieren zu erfüllen. Es war notwendig, sofort solche Ausnahme zu tun", - fordert Royko.

Aber, gemäß Grigory Pelekh, folgen nicht alle Banken dieser Erklärung und, den Gangregler ignorierend, weigern sich, KUA-Ablagerungen zurückzugeben. "Solche Position von einigen Banken stellt KUA in einer schwierigen Situation bezüglich des Sicherstellens der Liquidität von Fonds und Durchführung von Verpflichtungen gegen die Kunden. Und die Gangreglerabschweifung, in unserem Fall der Nationalen Bank der in anderer Situationsshowleistungsfähigkeit in der Lösung von Problemen, kann 'der letzte Nagel in einem Sargdeckel' Kulturen der Masseninvestition in der Ukraine erscheinen", - ist Pelekh überzeugt.

Wir werden am 13. Oktober erinnern NBU hat Banken verboten, vorzeitig Ablagerungen auszugeben und das Gutschreiben zu vergrößern, die Größe ihres Vermögens eingefroren. Diese Notmaßnahmen wurden durch den Gangregler für die Beschränkung von Folgen der Finanzkrise ergriffen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld