Höflichkeit - die beste Waffe des Diebs

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1769 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(1066)         

Die "fröhliche" Nacht wurde am 16. November für die Autoeigentümer gegeben, die im Bezirk von Nikolaev, genannt "Eine neue Schwemme" leben.

Wie Ortsansässige gesagt haben, in der Nacht vom 16. November in diesem Gebiet gab es mehrere Raubüberfälle der Autos, die darauf gemacht sind - gesehen von derselben Gruppe von Personen.

Greifen Sie den Mercedeslastwagen an, der im Hof eines Hauses auf der Aprelskaya St war, hat das erste erlebt. Unbekannt, eine Autotür zerhackt, ist in Salon gekommen und hat versucht, das Fahrzeug zu entführen. Das Geräusch des heimischen Motors wurde im Schlaf vom Eigentümer des Autos gehört. Es ist gesprungen, und wie - darin ist, keucht, und ein Unterhemd - ist zum Hof ausgegangen, um das Auto zu retten. Dort hat der Mann gesehen, dass seine schlechtesten Ängste bestätigt wurden - versucht das Auto wirklich zu stehlen. Jedoch, ob Schreie des empörten Autoeigentümers, ob sein aggressiver Blick in der Nachtkleidung Autodiebe ausgetrieben hat. Allein das Fahrzeug abreisend, haben sie einen Platz von Ereignissen verlassen.

Darauf haben sich Übeltäter nicht beruhigt, sich wo - нибудь aufgelöst, um etwas zu stehlen. Nach dem Flug sind sie auf der Nagornaya St erschienen, wo das Personenbusstehen an einem Straßenrand gesehen hat. Seine Übeltäter haben nicht begonnen, zu stehlen, mit dem Diebstahl eines Radiotonbandgeräts und persönlichen Besitz des Fahrers befriedigt. Jedoch und es ist es ihnen etwas geschienen.

Einige Viertel auf der derselben Nagornaya St passiert, haben Diebe abgestellt in der Nähe vom privaten Haus грузовойе das Auto von Renault gesehen. Übeltäter haben Salon "gereinigt" und haben ein Sonnensegel eines Körpers und alle Räder des Autos geschnitten. In einem Körper haben sie gesehen, der - dass das sie interessiert - der gedankenlose Autoeigentümer nach der Nacht in den Autowaren abgereist ist. Sich dafür entschieden, wahrscheinlich, nichts dem Feind - der Autoeigentümer zu verlassen, haben Diebe "Auto" "Renault" angepasst und haben begonnen, darin "gut" des Unternehmers zu überladen. Übeltäter waren so zärtlich, der nicht bemerkt hat, wie es leicht ist. In dieser Zeit davon zu parken, der in 50-ти Metern von einem Platz der "Entleerung des Autos von Reeno gelegen wird", lokale Autoeigentümer - sind Unternehmer auf dem Kleinbus abgereist. Подьехав zu einer "Überlastung" legen sie haben gesehen, dass das Auto von imaginären "Ladern" Abfahrt blockiert. Als Antwort auf eine Bitte, die Straße zu befreien, haben sich die jungen Leute, die Waren mit einem Lächeln überladen, für die verursachten Unannehmlichkeiten entschuldigt, haben das Auto vertrieben und haben schließlich Unternehmern des erfolgreichen Tages gewünscht."Lader", so, sicher und ruhig behalten, dass niemand vermutet hat, dass es einfach unverschämte Diebe sind. Als sie Fertigwaren gehabt haben, die weil laden, sind ruhig junge Leute von einem Platz von Ereignissen abgereist, Spuren der Verbrechen - die durchstochenen Reifen und das Kürzungssonnensegel "des Renaults" verlassen.

Darüber ist wirklich beim Parken an diesem Morgen vorgekommen, Unternehmer haben vom Kollegen - der Eigentümer "des Renaults" erfahren. Hinter dem Auto gekommen, hat er das Fahrzeug in einem beklagenswerten Staat und mit einem leeren Körper gefunden. In einer Panik hat der Unternehmer alle Bekanntschaften und Kollegen befragt, ob sie etwas Misstrauisches gesehen haben. Dann - dass sich einige auch an die höflichen jungen Leute erinnert haben, die sicher Waren von "Renault" überluden.

Aber, trotz zahlreicher Zeugen dieses Diebstahls, unverschämter Diebe, während nicht geschafft hat, gefunden zu werden. Der Ausdruck aus einem sowjetischen Film wird unfreiwillig nicht vergessen: "Höflichkeit - die beste Waffe des Diebs" …

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld