Die ukrainische Industrie kann nicht nur Krise, sondern auch Abwesenheit von Energiesparentechnologien

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1023 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(613)         

Der Kopf von UNP Nikolaev Regionalorganisation Yury Shirko hat sich über ökologischen Aspekt der Entwicklung der ukrainischen Industrie geäußert.

"Modernisierungen der Unternehmen der Schwerindustrie heute wird es nicht nur wirtschaftliches sondern auch ökologisches Bedürfnis bewiesen. Die verfallene, machtintensive Ausrüstung der ukrainischen Schwerindustrie, zuallererst in der Metallurgie und dem chemischen Bereich, macht nicht mehr nur Gewinn nicht, sondern auch beschmutzt intensiv Umgebung", - das Vorstandsmitglied der Partei der ukrainischen Leute ist Yury Shirko überzeugt.

Nach seiner Meinung, "im Moment ist es notwendig, dringend die ukrainische Schwerindustrie im Typ des Darlehens durch das System der Staatsbanken zu modernisieren, um das Energiesparen und die Naturschutztechnologien einzuführen".

Außerdem hat er bemerkt, dass "die Ukraine den zehnten Platz in der Liste der Länder des Kyoto-Protokolls nimmt, das 2006 die größten Emissionen in der Atmosphäre von Treibhausgasen gemacht hat".

"Produktion, die bedeutsam fällt, wird die Verminderung von schädlichen Emissionen nicht beeinflussen, nachdem alle Unternehmen noch fortsetzen, an der verfallenen Ausrüstung zu arbeiten, die Umgebung", - das Vorstandsmitglied von bemerktem UNP beschmutzt.

"In diesem Fall verliert die Ukraine nicht nur Gelegenheit, Gewinn auf dem Handel mit Quoten von schädlichen Emissionen, gemäß dem Kyoto-Protokoll, sondern auch ihm zu bekommen, wird dazu gezwungen, sie, - die Politikeransprüche zu kaufen. - deshalb gibt es eine Gefahr, dass die ukrainische Metallurgie nicht nur eine Wirtschaftskrise, sondern auch Kurzsichtigkeit von Köpfen der großen Unternehmen begraben kann, die sich viele Jahre lang geweigert haben, das Energiesparen und die Naturschutztechnologien einzuführen".

Darüber meldet eine Presse - UNP Nikolaev Regionalorganisationsdienst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld