Die Schuld auf einem Gehalt auf ChSZ hat die Regionalstaatsregierung der Hoffnung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1042 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(625)         

Neulich in Nikolaev hat JA Sitzung der Regionalkommission auf Fragen passiert, Rechtzeitigkeit und Vollständigkeit der Zahlung von Steuern und Erstattung der Schuld auf einem Gehalt, Pensionen, Bewilligungen und anderen sozialen Zahlungen zu sichern.

Auf dem Treffen wurde damit bemerkt, dass, leider, die Schuld entstanden ist und an solchem fondoobrazuyushchy Unternehmen als GAHK "Schiffsbauwerk des Schwarzen Meeres".

Das neue Management des Werks sichert stabile Wirkung des Unternehmens nicht. Die Verzögerung der Zahlung eines Gehaltes, Entwicklung der Schuld darauf, Einführung der unvollständigen Arbeitswoche und der gezwungenen Urlaube im Zusammenhang mit der Unzulänglichkeit von Beträgen von Arbeiten verlässt weniger Hoffnungen für das Wiederaufleben in Nikolaev den Schiffsbauriesen.

Nur allgemeine Anstrengungen von Körpern der Staatsexekutivmacht, Kommunalverwaltungen, Strafverfolgung und Aufsichtsbehörden geben positive Ergebnisse in der Lösung ähnlicher Probleme, der Presse - Dienstleistungen nach Nikolaev wird JA in der Nachricht berichtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld