Im Gebiet von Nikolaev von "Ladenbesitzern", die gezwungen sind, Anklage für einen Platz auf dem nicht existierenden Markt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1041 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(624)         

Der Nikolaev Regionalbüro des Antimonopolkomitees der Ukraine hat Verhandlungen auf Zeichen von Antiwettbewerbshandlungen vom Rat des Dorfes Vasilyevsky begonnen. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Antimonopolkomitees der Ukraine.

Als der Nikolaev hat das Regionalbüro von AMK geschafft, der Dorfrat herauszufinden, der ungesetzlich Unternehmern die Nachfrage gemacht ist, tägliche Marktanklage für die Durchführung des tragbaren Handels zu bezahlen.

Es sollte bemerkt werden, dass in dieser Ansiedlung im Allgemeinen es keinen Markt gibt.

Zurzeit, Untersuchung auf dieser Tatsache gemacht zu werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld