Die Romanunternehmen und "Steuerlöcher" können jetzt praktisch in einer Weise es - eine Linie

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1197 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(718)         

Auf einer Presse - Konferenzen des ersten Vizekopfs, des Kopfs der Abteilung der Steuerpolizei von GNA im Nikolaev wurde Gebiet Nikolay Matora, das am 2. Dezember, außer Ergebnissen der Arbeit der Steuerpolizei in 11 Monaten des aktuellen Jahres die Frage so genannte "Steuerlöcher" auch stattgefunden hat, heraufgebracht.

"Das Steuerloch" ist ein Thema der Wirtschaftstätigkeit, wer von anderen Steuerzahlern verwendet wird, um "Steuervorteil" in der Form der Steuerumgehung, ungesetzlichen Entschädigung der MWSt. von Steuern und so weiter

zu erhalten

Mit anderen Worten ist das Unternehmen mit Zeichen der frei Erfundenkeit, das, Steuerlieferungszeichen ausschreibend, Gelegenheit den Auftragnehmern gibt, teuren Teil und den Steuerfreibetrag zu bilden, so grobe Einnahmen, Steuerverpflichtungen nicht erklärt und Steuern im Budget nicht bezahlt.

"Gewöhnlich an solchen Unternehmen gibt es keine festen Anlagen, der Direktor, der Buchhalter und der Gründer sind eine Person usw.", - hat Nikolay Matora Zeichen der frei Erfundenkeit der Unternehmen erklärt.

Er hat auch gesagt, dass frühere Steuerfachmänner solche Unternehmen nur während geplanter und nicht geplanter Dokumentarinspektionen von gesetzlichen Steuerzahlern, Kontrollen der betrieblichen Information offenbart haben. Jedoch zur Anwendung der passenden Maßnahmen der Reaktion hat das Unternehmen mit Zeichen der frei Erfundenkeit geschafft, aus dem Geschäft zu gehen oder gemäß der Entscheidung von Eigentümern liquidiert zu werden, Verantwortung vermeidend.

Aber seit dem April die automatisierte Interpretation von Steuerverpflichtungen und dem Steuerfreibetrag auf der MWSt. von Steuerzahlern, dass es erlaubt, solche "Steuerlöcher" praktisch in einer Weise zu offenbaren - wurde in eine Linie eingegangen.

Nikolay Matora hat berichtet, dass die Frage der Entwicklung eines databank solcher Romanunternehmen, die auf der GNA Website veröffentlicht werden, heute verstanden wird.

Es wird erlauben, die Unternehmen solcher Kategorie schneller zu offenbaren. Auch dort ist ein Arbeiten von von so genannten "Begünstigten" - wirklich Betriebsunternehmen wirksamer, die versuchen, die Steuerverpflichtungen mittels der "Roman"-Unternehmen zu minimieren.

"Heute bereits werden mehrere Transaktionen Invalide in Behältern anerkannt, konkrete Ergebnisse werden erhalten. Das Einkommen des Staates von der Arbeit der Steuerpolizei hat zugenommen. Zum Beispiel gibt es Unternehmen, die ungefähr hunderttausend UAH das Budget jedoch nach dem Arbeiten von der Summe von Steuern für dieses zu 2.5-3 Millionen UAH vergrößerte Unternehmen eingezahlt haben", - hat Nikolay Matora berichtet.

Am Ende die Presse - Konferenzen hat Nikolay Matora an alle Steuerzahler appelliert, um zu arbeiten, ist ehrlich durchsichtig und in der Tätigkeit der Wechselwirkung mit Themen eines hozdeyatelnost mit dem zweifelhaften Ruf nicht zu erlauben.

"Ich würde gern gewöhnlichen Bürgern, Unternehmern und Leitern der Unternehmen informieren, dass Steuerproduktion und Kontrolle - Testarbeit durch Finanzbehörden nur als das Werkzeug für das Zu-Stande-Bringen eines Hauptziels - stabile gesetzliche Einnahme von Fonds im Budget, der durchsichtigen Arbeit der Betriebsunternehmen und zur Verbesserung der ganzen Wirtschaft als Ganzes", - der Kopf der Abteilung der Steuerpolizei von GNA im erklärten Gebiet von Nikolaev verwendet werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld