Die Unternehmen von Nikolaev haben angefangen, zu reduzieren, abzuweisen, Angestellten auf der Erlaubnis "auf eigenen Kosten"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1388 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(832)         

Gemäß Daten des Nikolaevs Regionalzentrum der Beschäftigung, des Bereichsunternehmens unter der "Sandora", NGZ, "Zorya - Mashproyekt", werden vorgelegte Listen auf der möglichen Verminderung von 522 Menschen, 156 von ihnen bereits abgewiesen.

Als der Direktor des Nikolaevs Regionalzentrum der Beschäftigung hat Nikolay Vorona unserer Ausgabe berichtet, mehrere Unternehmen von Nikolaev haben die Angestellten über die mögliche Verminderung gewarnt.

Also, "Der Nikolaev aluminous Werk" stellt die Verminderung von 183 Menschen zur Verfügung, 68 von ihnen werden bereits abgewiesen, JSC Sandora wird wahrscheinlich 76 Angestellte reduzieren, aber während in der Arbeitszentrumsinformation über den entlassenen Personal dieses Unternehmens nicht angekommen ist. Der Seehandelshafen von Nikolaev hat bereits 47 Menschen entlassen, die Verminderung von noch 34 Angestellten, wird durch GP "Zorya zur Verfügung gestellt — Mashproyekt" wird wahrscheinlich 342 Angestellte reduzieren, 7 Menschen werden bereits entlassen. "Daten auf, ob der Personal der Unternehmen von Nikolaev in dieser Menge reduziert werden, die zur Verfügung gestellt wird, werden nicht früher sein als das Ende des Dezembers - der Anfang des Januars", - hat Nikolay Vorona bemerkt.

An 11 Unternehmen des Gebiets von Nikolaev von 720 Arbeitern ist auf der unbezahlten Erlaubnis gegangen. Insbesondere am Unternehmen von Yuzhenergostroy von 70 Menschen ist auf der Erlaubnis "auf eigenen Kosten" seit 14 Tagen, im Lokomotivendepot "Nikolaev" - 130 Menschen seit 15 Tagen gegangen.

An 39 Unternehmen des Gebiets von 9,25 tausend Menschen arbeiten in einer Weise einer Teilzeitbeschäftigung. D. h. die Zahl der Arbeitstage oder Zahl von Arbeitsstunden wird ein Tag reduziert. So die Arbeit von 4 Tagen am Werk von Fregat von 800 Menschen pro Woche, im Lokomotivendepot "Nikolaev" von 809 Menschen 2,5 Tage eine Woche-Arbeit, wird Arbeitswoche durch DP "Flusshandelshafen von Nikolaev" reduziert, bis 4 Tage 490 Angestellte arbeiten. Personal von Pflanzenarbeiten von Okean gemäß der Liste, d. h. wird die Zahlung am Unternehmen почасово für die wirklich erfüllte Zeit gemacht.

Insgesamt im Nikolaev Regionalzentrum von Arbeitsdaten auf der Existenz von 2,26 tausend Vakanzen werden Gebieten vorgelegt.

Die Zahl nicht angestellte Bürger im Gebiet von Nikolaev bezüglich am 4. Dezember linker 22,119 tausend Menschen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld