"Faina" der Behälter mit der Erstattung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1075 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(645)         

Zum ukrainischen Massengutfrachter von Faina, der von den somalischen Piraten am Ende des Septembers gewonnen ist, geht der Behälter mit der Erstattung an Bord.

Der Chefredakteur hat das Internet darüber am Freitag - die Seemeldungsausgaben Michail Voitenko bezüglich der Quellen gemeldet.

Gemäß seinen Daten sind die amerikanischen militärischen Schiffe von "Faina" abgewichen, um einen Gang für die Übergabe der Erstattung zu geben und Piraten einen sicheren Abstieg von einem Behälter zu versichern.

Außerdem hat Voitenko bezüglich des Schiffseigners berichtet, dass gestern spät abends Verhandlungen mit Piraten zum Ende gekommen sind, und es notwendig war, nur einige Details der Übergabe Piraten der Erstattung zu besprechen.

Wie berichtet, "das Neue Gebiet", haben die somalischen Piraten und Eigentümer des ukrainischen Behälters "Faina" letzten Sonntag über die Ausgabe des ukrainischen am 25. September gewonnenen noch Massengutfrachters zugestimmt.

Verhandlungen zwischen zwei Parteien wurden einem Weg der Übertragung des Geldes für die Schiffausgabe gewidmet. Es wurde berichtet, dass der Behälter, die Mannschaft und die Fracht bald befreit werden können, wenn die Vereinbarung über die Übertragung des Geldes getroffen wird.

Gemäß unbestätigten Daten wird die Summe der Erstattung 3 Millionen Dollar nicht überschreiten.

Inzwischen eine Presse - der Dienst des Außenministeriums der Ukraine hat am Montag berichtet, dass das keine Information über die schnelle Ausgabe der Mannschaft des Behälters "Faina" hat.

Die Information über die Festnahme des Behälters "Faina", die Flug unter der Fahne von Belize macht, ist in den Vertreter der Gesellschaft von Odessa "Tomeks Tim" angekommen, der Interessen des Eigentümers eines Behälters, ungefähr 16 Stunden am 25. September - der Kapitän in Verbindung gesetzt vertritt, und hat berichtet, dass sich drei Boote zu einem Ausschuss eines Behälters mit den bewaffneten Leuten festgemacht haben.

Matrosen des genommenen Behälters sind sich noch zweimal in Verbindung gesetzt, über den Tod des Kapitäns, den Bürger Russlands, von Herzanfall und Schusswechsel unter Piraten berichtet, infolge deren 3 Personen verloren wurden. Als ein Teil der Mannschaft des genommenen Behälters - 17 Ukrainer, 3 Russen und 1 Bürger Lettlands.

Ursprünglich für die Ausgabe der Mannschaft der Behältertransportierenpartei von Zisternen T-72 und Ersatzteile zur gepanzerten Maschinerie haben Piraten $ 35 Millionen gefordert.Jedoch bald gesenkt gehören die Ansprüche auf $ 8 Millionen, und dann auf $ 3 Millionen als der Behälter in die Ukraine, und die militärische dadurch transportierte Ausrüstung ist im Gebrauch ehemalig.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld