Zum landwirtschaftlichen und industriellen Komplex des Gebiets gibt es eine verborgene Privatisierung und Vorbereitung des Erdaufkaufens, der Gouverneur

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1024 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(616)         

Zum landwirtschaftlichen und industriellen Komplex des Gebiets gibt es eine verborgene Privatisierung und Vorbereitung des Erdaufkaufens. Es wurde vom Kopf des Nikolaevs Regionalstaatsregierung Alexey Garkusha am 5. Dezember auf einer Sitzung mit speziellen Korrespondenten der ukrainischen Hauptmassenmedien erklärt.

Gemäß ihm bereits gibt es ein die Fehler beseitigtes Schema, das erlaubt, die ukrainische Gesetzgebung zu umgehen, die Möglichkeiten von Handlungen von Ausländern mit der Erde der landwirtschaftlichen Ernennung beschränkt.

- Das Unternehmen kommt aus anderem Gebiet zum gefundenen, der abwechselnd von anderem Gebiet, und sogar aus anderem Land, und vom Kopf das landwirtschaftliche Unternehmen kauft. Wirklich erhält der Käufer die Presse, den Namen der Wirtschaft und wartet für diese Zeit, wenn die Entscheidung über den Erdkauf und Verkauf gesetzgebend getroffen wird. Solche Tendenzen sind im Gebiet von Bashtansky auf 2-3 Farmen, wir wissen, dass Verhandlungen gegangen sind und auf anderen Farmen, - hat A.Garkusha erzählt.

Für heute Köpfe des verantwortlichen Managements hat eine Aufgabe erhalten, Bewegung von Handlungen auf landwirtschaftlichen Aktiengesellschaften (sie im Feld von ungefähr 30) zu verfolgen - so weit es innerhalb der aktuellen Gesetzgebung möglich ist. Aber es muss gemacht werden, Weisen zu finden, Beraubung von Leuten der Erde zu verhindern.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld