Einfache Arbeiter durch ChSZ werden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1130 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(678)         

Das Schiffsbauwerk des Schwarzen Meeres - das Unternehmen, das im Laufe der Zeit der Führer unter Schiffsbauwerken der UdSSR war. Und heute bleibt sein Potenzial, sowohl Produktion als auch Personal. Darüber meldet eine Presse - GAHK "ChSZ" Dienst.

Gemäß Daten einer Personalabteilung des Werks: am 01.09.08. der Personal von Arbeitern des GAHK "ChSZ" hat 2220 Menschen gemacht; am 01.10.08. - 2279 Menschen; am 01.11.08. - 2268 Menschen; am 01.12.08. - 2219 Menschen.

Gemäß dem akzeptierten Produktionsprogramm für 2008 wird die Leistung von Produktionen für die Summe von 180 000 000 UAH, unter der Aufbau суден - 115 000 000 UAH geplant; Schiffreparatur - 65 000 000 UAH

Im Zusammenhang mit einer schwierigen Wirtschaftslage im Land und fehlen von der Finanzierung, am Unternehmensaufbau von vier Ordnungen für die Damen Schiffswerften Bergumgesellschaft wird aufgehoben, und auch der Aufbau von zwei yakoreukladchik für die Gesellschaft von Kleven, die auf Bedürfnis nach der Einführung am Unternehmen einer Weise des reduzierten Arbeiters der Woche hinausgelaufen ist, wird aufgehoben. Die Personalverminderung wird auch nicht ausgeschlossen.

Wahrscheinlich wird dieses Problem im nächsten Jahr aufgelöst. Aber die Verminderung wird diejenigen betreffen, die an der Produktion nicht beteiligt wird. Gemäß der Gesammelten Abmachung hat die Regierung das Recht, innerhalb eines Jahres zu 4 % der Zahl von Arbeitern abzunehmen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld