Der Richter von Lvov wird auf die gewollte Liste

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 930 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(558)         

Der ex-Vorsitzende des Lvovs Berufungsverwaltungsgericht Igor Zvarych, der am Freitag Ich bin von der privaten Klinik verschwunden, es wird auf die gewollte Liste gestellt.

Wie Den Kommersant — Ausgabe von Ukraine, direkt danach schreibt, weil der Gerichtliche Rat Zvarycha entlassen hat, ist es von der privaten Klinik verschwunden, in der Behandlung passiert hat. Frei gerichtliche Unverbrüchlichkeit hat erlaubt, das Krankenhaus von Zvarychu zu verlassen, die Zeitung schreibt.

"Da die Anklage von Zvarychu durch das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts gebracht wurde, hat er ein schriftliches Erbieten gegeben, einen Platz Lviv nicht zu verlassen. Jedoch hat Bogdan in Bibrke in der Nähe von Lviv" verlassen am 12. Dezember das Territorium der privaten Klinik, - der Kopf der Abteilung von SBU im Lvov Gebiet Anatoly Matios erklärt.

Außerdem gemäß Wächtern jetzt ist Zvarycha nicht anwesend und in Lviv. "Während seine Position uns deshalb nicht bekannt ist, wird er auf die gewollte Liste gebracht", - hat Matios erklärt.

Wir werden erinnern, Zvarych ist zum Krankenhaus am 3. Dezember nach 100 Angestellten von GPU gekommen, und SBU hat Suchen in Dienstpropositionen und Wohnungen Zvarycha und sieben seiner Kollegen ausgeführt.

1 Million Dollar und 2 Millionen hryvnias und ein Teil der angegebenen Summe wurde infolgedessen gefunden an der Bitte des Leiters Lvovsky админсуда zurückgezogen.

Am 12. Dezember hat der Gerichtliche Rat der Ukraine Zvarycha des Vorsitzenden des Lvovs Berufungsverwaltungsgericht entlassen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld