Trotz der Krise wird nikolayevets nicht hungern?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1119 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(671)         

Trotz der Krise in unserem Staat und in der ganzen Welt sozial - hat sich die Wirtschaftslage des Gebiets von Nikolaev nicht nur nicht verschlechtert, aber sogar verbessert. Insbesondere es betrifft Landwirtschaft - mindestens, in den Berichten der Nikolaev Regionalstaatsregierung so Berichte.

Also, während der Periode vom Januar bis November dieses Jahres die allgemeine Produktion der Landwirtschaft im Vergleich mit der ähnlichen Periode des letzten Jahres, das durch 1,9mal, einschließlich der landwirtschaftlichen Unternehmen vor 2,4mal, Bevölkerungsfarmen - durch 43,8 % vergrößert ist.

In diesem Jahr im Gebiet wurden 2,5 Millionen Tonnen des Kornes, das fast 4mal mehr ist, als im vorherigen Jahr, zweihunderttausend Tonnen des Rapses, mehr als fünfhunderttausend Tonnen der Sonnenblume, hundertachtzigtausend Tonnen von Kartoffeln, zweihundertvierzigtausend Tonnen von Gemüsepflanzen und achtzigtausend Tonnen der Frucht, gesammelt. Darüber meldet eine Presse - Dienst Nikolaev JA.

Bezüglich der Summe der Verwirklichung der landwirtschaftlichen Produktion die landwirtschaftlichen Unternehmen für die angegebene Periode, im Vergleich mit den Hinweisen des letzten Jahres es vergrößert durch 1,5mal.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld