"Gazprom": Die Voraussetzung der Ukraine über freies Benzin, um Durchfahrt zu sichern, widerspricht gesundem Menschenverstand

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1004 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(602)         

"Gazprom" hat nicht vor, kostenlosen NAK Naftogaz Ukrainy technologisches Benzin zur Verfügung zu stellen, um Durchfahrt von Energiemitteln durch das Territorium der Ukraine zu sichern. Wie der offizielle Vertreter von "Gazprom" Sergey Kupriyanov erklärt hat, hat die russische Seite wiederholt betont, dass "die Voraussetzung der Ukraine, um ihr kostenlos zur Verfügung zu stellen, 21 Millionen Kubikmeter Benzin pro Tag, um Durchfahrt des russischen Benzins nach Europa zu sichern, sowohl zum gesunden Menschenverstand als auch zum vorhandenen Transitvertrag widersprechen".

"Eigenes Benzin ist verpflichtet, NAK Naftogaz Ukrainy für technologische Bedürfnisse zu verwenden oder ihn von "Gazprom" oder jedem anderen Lieferanten zu kaufen. Als Auswahl - um es von Empfängern von Exportvolumina des russischen Benzins, der gehenden Durchfahrt durch das Territorium der Ukraine zu kaufen", - hat S. Kupriyanov erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld