In Nikolaev hat der Betrüger den lokalen Einwohner auf eintausend 460 UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1140 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(684)         

Trotz Urlaube Milizsoldaten der Arbeit wurde es überhaupt nicht gesenkt, und ziemlich sogar besonders für das Alte Neujahr vergrößert.

Also, am 14. Januar haben Milizsoldaten geschafft festzustellen, dass 30 - der lokale Sommereinwohner, der außerdem der Geschäftseigentümer, ein schelmischer Weg unter dem Vorwand der Installation von Fenstern in einem von Geschäften von Nikolaev ist, Kontrolle des Geldes des arbeitslosen lokalen Einwohners von 1985-jähriger von der Geburt genommen hat. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an. Die private Unternehmerin hat an der Summe von eintausend 460 UAH

"erwischt"

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Betrüger wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld