Warum sich Kiew über 360 Dollar für Benzin einigte?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 807 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(484)         

Die Ukraine kann, während ohne das russische Benzin auskommen. Gemäß der Zeitung von Vedomosti aus diesem Grund hat sich Kiew über den Preis in 360 Dollar für 1000 Kubikmeter des russischen Benzins geeinigt. Zu hoher Preis, unklar, warum die Ukraine zugestimmt hat", - der Direktor der osteuropäischen Gasanalyse ist Michail Korchemkin überrascht.

Er denkt, dass Kiew den Plan hat: den Vertrag auf dem Preis von mir Viertel zu schließen, und Benzin noch nicht zu kaufen. Auf dem Ende des Jahres "Naftogaz" in Lagerungen hatte ungefähr 17 Milliarden CBM. Und hier werden "Naftogaz" und "Gazprom" über den langfristigen Vertrag und den neuen Grundpreis im März zustimmen, wenn die Preise anfangen werden zu fallen. Außerdem im Frühling einer Position der Ukraine wird stärker sein: das Pumpen nach Europa, wird und an der Ukraine im Gegenteil abnehmen, es wird eine Herunterladenjahreszeit in unterirdischen Gaslagerungen geben, Korchemkin bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld