Für 2008 im Bereichsexport von Nikolaev und Import von Waren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1144 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(686)         

Vom Januar bis November 2008 hat das Volumen des Exports von Waren im Gebiet von Nikolaev 1512,7 Millionen US-Dollar gemacht und hat im Vergleich mit der entsprechenden Periode des vorherigen Jahres vor 1,5mal, Import - 810,7 Millionen US-Dollar zugenommen und hat vor 1,7mal zugenommen. So hat das positive Gleichgewicht des Außenhandels in Waren 702 Millionen US-Dollar, und Bedeckung des mitwirkenden Importexports - 1,9, Berichtsstatistik GU im Gebiet von Nikolaev gemacht.

Die Bereichsunternehmen im letzten Jahr haben mit Partnern aus 115 Ländern der Welt zusammengearbeitet. 40,2 % des Exports waren der Anteil des Handels mit den GUS-Staaten und 39,7 % des Imports des Gebiets, mit EU-Ländern - beziehungsweise 23,3 % und 18 %. Russland, die Türkei, Saudi-Arabien, Spanien und Griechenland, und im Import - waren Weißrussland, China, Russland, Guinea und Kasachstan die Hauptstaaten - vereinigt im Export von Waren.

Die Basis des Exports von Nikolaev wurde durch Korngetreide, Produkte der anorganischen Chemie, des Maschinenparks, der Samen und des Schweißes von Pfannkuchenwoche-Kulturen gemacht. In Importfahrzeugen haben Erze, Produkte der Verarbeitung von Gemüsepflanzen und Früchten vorgeherrscht.

Im Januar - hat der November des letzten Jahr-Imports von Auslandsrohstoffen (Textilhalbzeuge, Eisenmetalle und Produkte von ihnen und auch verschiedene Endprodukte) um 14 % und gemachte 17,3 Millionen US-Dollar abgenommen. Der Export der daraus gemachten Produktion wurde durch 3,8 % reduziert und 32,4 Millionen US-Dollar gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld