Im Gebiet von Nikolaev sind mehr als achtundzwanzigtausend Menschen auf der Rechnung in den Regionalzentren der Beschäftigung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1053 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(631)         

In Nikolaev und Gebiet im Zusammenhang mit dem Krisenwachstum der Zahl von arbeitslosen Bürgern, die um die Hilfe in der Beschäftigung in den Arbeitszentren bitten, wird täglich verfolgt.

Seit dem Anfang von 2009 in den Zentren der Beschäftigung mehr als 2,7 tausend arbeitslose Bürger, die auf die gerichtete Rechnung gebracht wurden.

Wenn zum 1. Januar 2008 auf der Rechnung in den Zentren der Beschäftigung des Gebiets es 21 993 Personen zum 1. Januar 2009 gab - melden 26 488 Menschen, und zum 24. Januar 2009 - 28 072 Menschen, eine Presse - Dienst des Nikolaevs Regionalzentrum der Beschäftigung.

Der größte Gewinn der Zahl des Arbeitslosen während der Periode wird vom 1. Januar bis zum 24. Januar 2009 in Nikolaev (in Central und Leninsk (130 Menschen), in der Fabrik (141 Personen), im Schiff (114 Menschen)), und auch im Oktober (117 Menschen), Voznesensky (113 Menschen), und Pervomaisk (111 Menschen) Gebiete bemerkt.

Arbeiter von Bauberufen (Baumeister, Gipser, Maler, Maurer, usw.), und auch Vertreter der Niedrig-Facharbeit (der Reiniger, die Wächter, usw.) sind das ungeschützteste auf einem Arbeitsmarkt in einer Berufsabteilung erschienen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld